Mit Universal-Investment Komplexität beherrschen

Insourcing betrachten wir nicht als Nische im Administrationsgeschäft. Es spielt in unserem Geschäftsmodell eine Hauptrolle. Alle internen Prozesse sind darauf ausgerichtet, sämtliche Ressourcen des Hauses stehen zur Verfügung. Dabei ist unsere Philosophie des absoluten Commitments für unsere Kunden ein überzeugendes Argument. So gelang es uns, die die damalige SEB Investment im Jahr 2007 als neuen Kunden zu gewinnen. Mit ihrem Mandat entschloss sich die SEB AM, rund 70 Wertpapierfonds mit einem Volumen von rund neun Milliarden Euro von Universal-Investment administrieren zu lassen. Es folgten die SEB Master KAG, als Spezialist der SEB Group für innovative und komplexe Fondsstrukturen, und die österreichische MASTERINVEST, ein länderübergreifendes Projekt mit einem Volumen von über sieben Milliarden Euro.

Überzeugt haben alle Partner unser fachliches und technologisches Potenzial, das die Effizienz ihrer Arbeit erhöht und die Qualität ihrer Fondsadministration insgesamt deutlich verbessert. Unsere Kunden profitieren dabei auch von unserem grenzüberschreitenden Know-how, das wir bereits vor mehreren Jahren mit der Übernahme administrativer Aufgaben des Middle- und Backoffice unserer Tochter Universal-Investment-Luxembourg aufzubauen begannen.

Kapitalverwaltungsgesellschaften schätzen unsere passgenauen Lösungen zur Auslagerung administrativer Aufgaben. Unsere über 40-jährige Erfahrung in der Administration von Fonds, Wertpapieren und alternativen Anlagen äußert sich für Sie zunächst in einer individuellen Beratung. Dabei werden Sie unser umfangreiches Know-how kennen lernen, das Ihnen in jedem Arbeitsschritt Vorteile sichert. Zum Beispiel wenn es darum geht, zukünftigen aufsichtsrechtlichen Erfordernissen gerecht zu werden oder aus fixen Kostenblöcken variable Kosten zu machen. Danach entwickeln wir genau die Lösung, die zu Ihnen passt.

Vertrauen ist gut, zertifizierte Prozesse sind besser

Wenn Sie sich im Markt umhören, werden Sie feststellen, dass Universal-Investment einen ausgezeichneten Ruf genießt. Man vertraut uns. Und traut uns viel zu. Das liegt daran, dass wir selbst unsere härtesten Kritiker sind. Ständig hinterfragen wir unsere Arbeitsabläufe sowie die Kontroll- und Reporting-Systeme. Das zeigt sich z. B. darin, dass wir unsere Prozesse und internen Kontrollsysteme regelmäßig von Wirtschaftsprüfern nach dem US-amerikanischen Standard ISAE 3402 (vormals SAS 70) auf Herz und Nieren untersuchen lassen.

Zudem führen wir auch kontinuierlich – und dem Kunden zugänglich – ein Controlling nach Key Performance Indicators (KPIs) durch. Was für Sie nichts anderes heißt, als dass Ihre Risiken zusätzlich minimiert werden.

Wir stecken Millionen in unsere IT, damit Sie es nicht tun müssen

Wer uns kennt, weiß, dass wir größten Wert darauf legen, auch technologisch führend zu sein. Deshalb arbeiten wir mit einer Hochleistungs-IT und einem Administrationssystem, das durch seinen kontinuierlichen Ausbau das Prädikat „zukunftsfähig“ wirklich verdient. Was wir hier investieren, sind Kosten, die Sie sich sparen können. Denn als Mandant haben Sie eben Zugriff auf eine besonders leistungsfähige Business-Architektur. Sie profitieren weiter von unserem prozessorientierten Projektmanagement, das abteilungsübergreifend funktioniert und schon deshalb keine kostentreibenden Redundanzen produziert. Mit Ihrer Entscheidung für Universal-Investment als externen Dienstleister stärken Sie Ihre eigene Organisation und Ihr Geschäftsmodell. Durch ein spürbares Plus an Effizienz und Qualität in der Abwicklung.

Für Ihre KVG-Administration gibt es mehr als ein Modell

Prinzipiell haben Sie drei Möglichkeiten, die Plattform von Universal-Investment zur Auslagerung zu nutzen. Dabei sind die Basis-Leistungen Bestandteil jeder Lösung. Allen anderen Angeboten liegt ein modulares Konzept zugrunde. So können Sie unsere unterschiedlichen Leistungen Ihren Ansprüchen gemäß frei konfigurieren.

Beim Komplett-Sourcing geben Sie alle dem Portfoliomanagement nachgelagerten Tätigkeiten in der Administration in unsere Hände. Und können sich auf Ihr Kerngeschäft, das exzellente Asset und Relationship Management, fokussieren.

Bei den erweiterten KVG-Dienstleistungen übernehmen wir Teile Ihrer administrativen Aufgaben. Hier sind sehr unterschiedliche Konstellationen denkbar.

Die Basis-Dienstleistungen umfassen die ASP-Lösung (Application Service Providing) inklusive des Datenmanagements und der Kurs- und Marktdatenversorgung. Ein guter Start, der jederzeit einen weiteren Ausbau zulässt.