Pressemitteilung

Pressemitteilung

Helsinki / Frankfurt am Main, 20. November 2017

Aktia Asset Management und Universal-Investment starten strategische Fondspartnerschaft

Der finnische Fondsmanager Aktia Asset Management und Universal-Investment starten eine strategische Partnerschaft, um Fonds von Aktia AM nach Deutschland und in andere europäische Länder zu bringen. Aktia AM ist in Skandinavien bereits sehr erfolgreich dank einer hohen Expertise für das Risikomanagement in Schwellenländern.

Keyfacts

Finnischer Fondsmanager bringt bewährte Anlagestrategien an die europäischen Märkte

Langjährige Erfolgsbilanz bei Schwellenmarktanleihen

Fonds für Frontier Market Local Currency bildet den Auftakt

Der erste Fonds, der in Deutschland erhältlich sein wird, ist ein Frontier-Markets-Fonds in Lokalwährung, der auf der Luxemburger SICAV-Plattform von Universal-Investment lanciert werden wird. Die Auflegung des Fonds markiert den Ausgangspunkt für eine ganze Palette an Schwellenmarktfonds für den europäischen Markt.

Jetro Siekkinen, Deputy Managing Director und Head of Portfolio Management bei Aktia AM, sagt: "Wir freuen uns sehr, unsere in Skandinavien sehr erfolgreichen Anlagestrategien für Schwellenländer nun auch einem breiteren europäischen Publikum anbieten zu können. Mit Universal-Investment haben wir den idealen Partner für dieses ambitionierte Projekt gefunden. Das unabhängige Modell des Unternehmens, die leistungsstarke Plattform sowie die Vertriebsunterstützung für den deutschsprachigen Markt haben uns überzeugt."

Katja Müller, Mitglied der Geschäftsleitung und Bereichsleiterin Sales & Relationship Management bei Universal-Investment, fügt hinzu: "Wir freuen uns sehr, mit Aktia AM einen in Skandinavien sehr angesehen Fondsmanager begrüßen zu dürfen. Ihre Schwellenländerexpertise ist eine hervorragende Ergänzung für unsere expandierende Private-Label-Plattform. Auch dieses Mandat zeigt das steigende Interesse internationaler Asset Manager am europäischen Markt und der Fondsplattform von Universal-Investment als Türöffner." Als Marktführer betreut Universal-Investment bereits mehr als 600 Publikumsfonds mit einem Gesamtvolumen von 27 Milliarden Euro.

ÜBER AKTIA ASSET MANAGEMENT

Aktia Asset Management ist ein finnischer Asset Manager innerhalb der Aktia Bank Group. Das verwaltete Vermögen von Aktia beträgt insgesamt zwölf Milliarden Euro. Mehrheitseigner ist die Aktia Bank, deren Geschichte bis in das Jahr 1825 zurückreicht. Die Aktia Bank verfügt über eine breite Kundenbasis und ist seit 2009 an der Nasdaq OMX Helsinki notiert. Die Aktia Bank hält die Aktienmehrheit an Aktia AM. Die übrigen Anteile befinden sich im Besitz des Managements. Aktia AM hat über 30 Mitarbeiter, darunter ein sehr erfolgreiches Emerging-Markets-Fixed-Income-Team, das sich auf Länderrisiken der Schwellenmärkte (Staatsanleihen, Supranationale AAA-Emittenten, Devisenstrategien) konzentriert. Das Unternehmen wurde für seine Anlageperformance mehrfach ausgezeichnet, unter anderem von Morningstar, TNS Prospera, Scandinavian Financial Research SFR und Tell Media. Aktia AM wird von der finnischen Finanzaufsichtsbehörde reguliert.

Weitere Informationen finden Sie unter www.aktia.com

Bernd Obergfell

Pressesprecher

Telefon
+49 69 71043-575

E-Mail
bernd.obergfell@universal-investment.com

Zu den Kontakten hinzufügen

Unternehmensprofil

Hier finden Sie unser aktuelles Porträt  mit allen wichtigen Daten auf einen Blick.