Frankfurt am Main, 7. März 2018

Immobilienfonds BERENBERG Real Estate Berlin kauft das Nahversorgungszentrum „Neumann Forum“

Der offene Immobilienfonds BERENBERG Real Estate Berlin, den die Privatbank Berenberg als Immobilienmanager zusammen mit Universal-Investment als Kapitalverwaltungsgesellschaft aufgelegt hat, erwirbt in Berlin-Pankow das Nahversorgungszentrum „Neumann Forum“ von der Hamburger Immobiliengesellschaft RI Partners.

Durch einen diversifizierten Nutzungsartenmix und eine zentrale Lage inmitten des wachsenden Ortsteils Pankow hat sich das Neumann Forum als zentraler Treffpunkt für die umliegende Bevölkerung etabliert. Das Nahversorgungszentrum umfasst eine Mietfläche von knapp 26.500 Quadratmetern und besitzt über 270 Stellplätze. Neben großen Einzelhandelsketten prägen insbesondere eine privat geführte Grund- und Sekundarschule, eine Kindertagesstätte und ein Seniorenheim die Mieterstruktur des nahezu vollvermieteten Objekts. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

In 2017 hat Berenberg seinen zweiten offenen Immobilienfonds als Spezial-AIF für institutionelle Anleger mit einem Zielvolumen von 350 Millionen Euro und einem geplanten Eigenkapitaleinsatz von rund 200 Millionen Euro aufgelegt. Mit dem regionalen Fokus liegt Berenberg auch weiterhin auf Erfolgskurs und hat im Rahmen von zwei Closings bereits über die Hälfte des Eigenkapitals eingeworben. Ken Zipse, Geschäftsführer der Berenberg Real Estate Asset Management: „Wir glauben an Berlin als nachhaltigen Investitionsstandort. Mit dem etablierten Nahversorgungszentrum Neumann Forum in einem wachsenden Ortsteil wird der Fonds in seinen Nutzungsarten weiter diversifiziert. Weitere interessante Objekte befinden sich bereits in der Prüfung."

Keyfacts

Bis zu 7-geschossiges Gebäudeensemble mit rund 26.500 Quadratmetern Mietfläche sowie rund 270 Stellplätzen

Im wachsenden Bezirk Berlin-Pankow

Diversifizierter Nutzungsartenmix aus Einzelhandel, Bildungseinrichtungen, Seniorenheim und Freizeitmöglichkeiten

Über Berenberg

Berenberg wurde 1590 gegründet und gehört heute mit 1.600 Mitarbeitern in den Geschäftsbereichen Wealth Management, Asset Management, Investment Banking und Corporate Banking zu den führenden europäischen Privatbanken. Das Bankhaus mit Sitz in Hamburg wird von persönlich haftenden Gesellschaftern geführt und hat eine starke Präsenz in den Finanzzentren Frankfurt, London, New York und Zürich. Der Fokus im Bereich Real Estate liegt neben dem Beratungs- und Transaktionsgeschäft insbesondere auf der Identifikation von geeigneten Objekten für die Strukturierung von offenen und geschlossenen alternativen Investmentfonds (AIF) gemäß Kapitalanlagegesetzbuch. So ermöglicht Berenberg sowohl privaten als auch institutionellen Kunden einen indirekten Zugang zu ausgewählten Projekten und Portfolios. Das laufende Asset Management erfolgt durch die Berenberg Real Estate Asset Management GmbH, ein Unternehmen der Berenberg Gruppe.

Weitere Informationen finden Sie unter www.berenberg.de

Bernd Obergfell

Head of Communications

Telefon
+49 69 71043 575

E-Mail
bernd.obergfell@universal-investment.com

Zu den Kontakten hinzufügen

Unternehmensprofil

Hier finden Sie unser aktuelles Porträt  mit allen wichtigen Daten auf einen Blick.