London / Frankfurt am Main, 15. Februar 2016

CBRE Global Investors und Universal-Investment erwerben für BVK britisches Shoppingcenter in Colchester

CBRE Global Investors und Universal-Investment haben den Kauf des Lion Walk Shopping Centre im englischen Colchester für die Bayerische Versorgungskammer (BVK) abgeschlossen. Das Einkaufszentrum befand sich vorher im Besitz von Sovereign Centros und Ares Management und wurde verkauft für 76,5 Millionen britische Pfund oder umgerechnet ca. 100 Millionen Euro.

Lion Walk ist mit mehr als 40 Geschäften der wichtigste Einzelhandelsstandort in Colchester, das im County Essex nordöstlich von London liegt. Das Einzugsgebiet des über 19.000 Quadratmeter großen Einkaufszentrums schließt mehr als 126.000 Menschen und über 4,5 Mio. Touristen jährlich ein. 86 Prozent der Mieteinnahmen stammen von namhaften britischen Einzelhandels-unternehmen wie Marks & Spencer, BHS, Boots, WH Smith, New Look, Topshop/Topman und River Island. Im ersten Quartal 2017 wird eine neue, 5.600 Quadratmeter große Filiale von Primark ihre Pforten öffnen, was zusätzlich dazu beitragen wird, dass das Einkaufszentrum seine Position als wichtigster Einzelhandelsstandort in Colchester auf absehbare Zeit festigen kann.


Zoom
Quelle: Universal-Investment

Tom Gamble, Director, CBRE Global Investors, sagt: „Durch das Lion Walk Shopping Centre erhalten wir die Möglichkeit, ein hochwertiges Einkaufszentrum am wichtigsten Einzelhandelsstandort in Colchester zu sichern. Prognosen zufolge dürfte die Bevölkerung der Stadt im Laufe der kommenden zehn Jahre überdurchschnittlich stark wachsen. Die Vermietungslage des Zentrums ist bereits heute gut, wir sehen dennoch zusätzliches Potenzial zur weiteren Verbesserung des Mieter-Mix und zur Steigerung der Ladenmieten nach der Eröffnung von Primark im nächsten Jahr.“

Harald Flöer, Director Portfolio Management, CBRE Global Investors, sagte: „Der Erwerb von Lion Walk dient als gutes Beispiel für unsere Stärke im Einzelhandelssegment und demonstriert unsere Fähigkeit, einen Mehrwert für unsere Kunden zu schaffen.“
„Deutsche institutionelle Anleger internationalisieren ihre Immobilienbestände zunehmend“, erklärt Alexander Tannenbaum,

Geschäftsführer bei Universal-Investment und dort verantwortlich für die Immobiliensparte. Seit 2011 hat Universal-Investment für die Immobilienspezialfonds institutioneller Investoren etwa zwei Milliarden Euro in Auslandsimmobilien investiert.

CBRE Global Investors wurde von Savills beraten, CBRE agierte für den Verkäufer.

Ihr Ansprechpartner

Bernd Obergfell
Pressesprecher

Telefon
+49 69 71043-575

E-Mail
bernd.obergfell@universal-investment.com

Unternehmensprofil

Hier finden Sie unser aktuelles Porträt mit allen wichtigen Daten auf einen Blick.