Berlin / Frankfurt am Main, 15. August 2018

Capitulum Asset Management und Universal-Investment starten nachhaltige und VAG-konforme Zinsstrategie

Die Berliner Fondsboutique Capitulum Asset Management und Universal-Investment bringen mit dem Capitulum Sustainable Local Currency Bonds Fonds UI einen weiteren Publikumsfonds ihrer erfolgreichen Produktfamilie für globale Anleihestrategien auf den Markt.

Der Fonds weist einen Nachhaltigkeitsfilter bei der Auswahl der Emittenten auf und entspricht den Anforderungen für Investoren, die dem Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG) unterliegen. Dementsprechend werden für institutionelle Investoren eine ausschüttende und eine thesaurierende Anlageklasse zum Fondsstart vorhanden sein. „Nachdem wir seit Gründung der Capitulum Asset Management im April sowohl von institutioneller als auch privater Anlegerseite bereits großes Interesse an unseren bewährten Anleihestrategien verzeichnen können, wollen wir nunmehr auch verstärkt ökologische und soziale Aspekte in unsere Arbeit integrieren“, erläutert der Geschäftsführer Lutz Röhmeyer.

Aktiver, fundamentaler und benchmarkunabhängiger „Strategischer Investor“-Ansatz

Die von Röhmeyer seit 2004 gemanagten Fonds in Anleihen, die in lokalen Währungen ausgestellt sind, zeichnen sich durch aktives und absolut indexfreies Investieren aus. Damit wird insbesondere im anhaltenden Niedrigzinsumfeld der weltweit verfügbare Zinsvorteil systematisch vereinnahmt. Die Risikoseite wird dabei durch eine maximale Streuung der im Portfolio befindlichen Währungen und Anleihen reduziert. Mit der Nachhaltigkeitsanalyse werden nun zusätzliche Kriterien an die selektierten Anleihen gelegt. Schlechte Bonitäten werden über die Anforderungen des VAG ebenfalls ausgeschlossen. Als strategischer Investor verfolgt Capitulum einen besonders disziplinierenden Buy-and-Hold-Ansatz zur Reduktion von Transaktionskosten mit einem gestaffelten Leiterlaufzeitenportfolio. „Dies hält bei kurzer Zinsbindungsdauer die Durationsrisiken auch bei wieder steigenden Anleiherenditen klein“, ergänzt Röhmeyer.

Wesentliches Kernmerkmal des Fonds ist die breitestmögliche Diversifikation auf allen Ebenen bei etwa 70 Währungen und mehreren hundert Anleihen verschiedenster nachhaltiger Aussteller in der Zielallokation. Durch die Fokussierung auf supranationale Emittenten wie Förderbanken sollen Ausfallrisiken bei angestrebtem A-Rating begrenzt werden und trotzdem aktuell mit über acht Prozent eine attraktive Ablaufrendite mit entsprechender jährlicher Ausschüttung generiert.

„Insbesondere in Zeiten der Leitzinswende ist der Anlagedruck der Investoren spürbar. Bis die Anleiherenditen hierzulande wieder auf ein auskömmliches Niveau ansteigen, wird es noch lange dauern. Dazu kommen steigende Zinsänderungs- und auch Bonitätsrisiken. So sind Anlagen in Lokalwährungsanleihen besonders für regulierte Investoren attraktiv, da Sie einen hohen Zinsvorsprung bieten, ohne die Ratingbegrenzungen zu tangieren. Dieser Vorteil soll dann wiederum die für Ausschüttungen dringend benötigten hohen ordentlichen Zinserträge gewährleisten“, so Röhmeyer.

Keyfacts

Berliner Fondsboutique um Lutz Röhmeyer erweitert die erfolgreiche Produktpalette

Aktiv gemanagte Zinsstrategien mit globalen Anleihen in lokalen Währungen

Zusätzlicher Nachhaltigkeitsansatz und VAG-Konformität


Die Fondsdaten auf einen Blick

Fondsname: Capitulum Sustainable Local Currency Bond UI
Fondsberater: Capitulum Asset Management GmbH, Berlin
Kapitalverwaltungsgesellschaft: Universal-Investment-Gesellschaft mbH, Frankfurt am Main
Fondskategorie: Rentenfonds
Fondswährung: EUR
Vergleichsindex: 50 % JPM ELMI Plus TR (EUR), 50 % JPM GBI-EM Global Diversified TR (EUR)

Anteilklasse A

Ertragsverwendung: Ausschüttend
ISIN:DE000A2JF7Y2
Laufende Kosten: (Schätzung) 0,6 % jährlich
Mindesterstanlage: EUR 100.000
Ausgabeaufschlag: Bis zu 5 % (zurzeit 0 %)

Anteilklasse A

Ertragsverwendung: Thesaurierend
ISIN: DE000A2JF7Z9
Laufende Kosten: (Schätzung) 0,6
Mindesterstanlage: EUR 100.000
Ausgabeaufschlag: 

Über Capitulum Asset Management

Die Capitulum Asset Management GmbH mit Sitz in Berlin ist eine neue Investmentboutique für Rentenspezialitätenfonds. Das Team um den Gründer Lutz Röhmeyer verantwortete langjährig verschiedene globale Zinsmandate bei der LBB-INVEST und wurde dafür bereits mehrfach für sein hervorragendes Management von unabhängigen Ratingagenturen ausgezeichnet. Capitulum Asset Management ist ein strategischer Investor mit einem um politische Betrachtungen ergänzten fundmentalen Analyseprozess. In diesem Universum wird nach attraktiven Anleihen gesucht, die bis zur Endfälligkeit gehalten werden. Zuletzt wurden in den nun zu Deka Investment übertragenen Vorgängerstrategien mehr als drei Milliarden Euro verwaltet. Mit der eigenen Investmentgesellschaft Capitulum AM profitieren Investoren mit der Neuauflage der Fonds von der stringenten Umsetzung der gewohnten Investmentprozesse in der geforderten Qualität und vollkommener Unabhängig.

Weitere Informationen finden Sie unter www.capitulum-am.com

Bernd Obergfell

Head of Communications

Telefon
+49 69 71043 575

E-Mail
bernd.obergfell@universal-investment.com

Zu den Kontakten hinzufügen

Unternehmensprofil

Hier finden Sie unser aktuelles Porträt  mit allen wichtigen Daten auf einen Blick.