London / Frankfurt am Main, 24. Mai 2016

Hines und Universal-Investment kaufen Glasgow-Immobilie für europäisches Einzelhandelsmandat

Die internationale Immobilienfirma Hines und Universal-Investment haben eine Einzelhandelsimmobilie an Glasgows Haupteinkaufsstraße von Hermes Investment Management erworben, einem der größten britischen institutionellen Asset Manager.

Keyfacts

Einzelhandelsimmobilie im Zentrum Glasgows

Teil eines Einzelhandelsmandat mit 1,3 Milliarden Euro Zielvolumen

Investor ist die Bayerische Versorgungskammer

Die Immobilie wurde für einen institutionellen Immobilienfonds auf der Plattform von Universal-Investment erworben, der im Auftrag der Bayerischen Versorgungskammer (BVK), administriert und gemanagt wird. Die BVK ist Deutschlands größte öffentlich-rechtliche Versorgungsgruppe mit einem verwalteten Vermögen von rund 66 Milliarden Euro. Dieser Kauf ist Teil des BVK-Investmentmandats, das mit einem Zielvolumen von rund 1,3 Milliarden Euro in europäische Einzelhandelsobjekte investieren soll.


Die nun erworbene Immobilie 229-249 Buchanan Street liegt im Herzen von Glasgows Einkaufsdistrikt direkt gegenüber des exklusiven Einkaufscenters Buchanan Galleries und in unmittelbarer Nachbarschaft des Buchanan Quarters. Das Gebäude verfügt über eine denkmalgeschützte Fassade und ist zu zwei Dritteln an drei führende Mode- und Sportmarken vermietet, eine Einheit ist derzeit vakant. Für das europäische Einzelhandelsmandat der BVK, das im Januar 2016 an Hines vergeben wurde, ist dieses Objekt die erste Akquisition in Großbritannien. Exklusive Einzelhandelsimmobilien mit einem Gesamtwert von über 100 Millionen Euro wurden zuvor in Oslo und Mailand erworben.


„Das Objekt in der Buchanan Street war eine seltene außerbörsliche Gelegenheit für die Akquisition eines großen, exklusiven Einzelhandelsobjekts in einer hervorragenden Lage mitten im Einkaufsdistrikt der Stadt. Es erfüllt all unsere Kriterien und bietet mit der vakanten Einheit sofortiges Wertsteigerungspotenzial“, so Jake Walsh, Direktor bei Hines UK. „Handelsimmobilien etablieren sich neben Büros und Wohnungen immer stärker in den Portfolien institutioneller Anleger. Neben Deutschland zieht auch das europäische Ausland verstärkt den Fokus der Anleger auf sich. Grundsätzlich hält der Trend zu Immobilien weiter an. In den vergangen drei Jahren haben wir für institutionelle Anleger gemeinsam mit den angebundenen Immobilienmanagern über 400 Immobilien mit einem Gesamtwert von rund fünf Milliarden Euro für unsere Immobilienfonds erworben“, so Alexander Tannenbaum, Geschäftsführer von Universal-Investment.


Der Verkauf von 229-249 Buchanan Street kommt zu einem passenden Zeitpunkt im Marktzyklus für ein Value-add-Objekt in dieser Lage. Wir werden das durch den Verkauf dieser Immobilie frei gewordene Kapital in andere Anlagechancen reinvestieren“, erklärt Chris Taylor, Head of Private Markets bei Hermes Investment Management.


Lars Huber, CO-CEO bei Hines Europe, fügt hinzu: „Wir sind sehr erfreut, wie schnell wir für BVK Core-plus- und Value-add-Objekte in erstklassigen Einzelhandelslagen identifizieren und erwerben konnten, und wir machen große Fortschritte beim Portfolioaufbau. Wir haben nach wie vor andere Objekte in 20 europäischen Ländern im Visier, die diese Kriterien erfüllen, und freuen uns darauf, in naher Zukunft weitere Transaktionen zu verkünden.“

ÜBER HINES

Hines ist ein globaler Immobilienkonzern, der 1957 gegründet wurde und Niederlassungen in 182 Städten in 20 Ländern besitzt. Hines verwaltet ein Vermögen von 89,1 Mrd. US-Dollar, davon 42,5 Mrd. US-Dollar im Rahmen von treuhänderischen Investmentmanagement-Dienstleistungen und 46,6 Mrd. US-Dollar im Rahmen von Drittleistungen auf Objektebene. Das Unternehmen betreut weltweit aktuell 109 Immobilienentwicklungsprojekte. Bis dato hat Hines 1.126 Objekte mit einer Gesamtfläche von über 32,6 Mio. m2 entwickelt, saniert oder akquiriert. Das aktuelle Immobilien- und Vermögensverwaltungsportfolio des Unternehmens beinhaltet 457 Objekte mit einer Gesamtfläche von ca. 17,9 Mio. m2. Mit ihrer weitreichenden Erfahrung in Bezug auf Anlagen über das gesamte Risikospektrum und alle Immobilienarten hinweg und einer wegweisenden Verpflichtung zu Nachhaltigkeit ist Hines eine der größten und anerkanntesten Immobiliengesellschaften der Welt.
Weitere Informationen unter www.hines.com

ÜBER HERMES INVESTMENT MANAGEMENT

Hermes Investment Management wurde 1983 als Hauptmanager des BT Pension Scheme gegründet und ist heiute einer der größten britischen Asset Manager für institutionelle Anlagen mit 24,1 Mrd. GPB Assets under Management in Aktien, Renten, Alternatives und Immobilien sowie 169,8 Mrd. GBP Assets under Advice über das führende Engagement-Tool Hermes EOS.
Mehr Informationen unter www.hermes-investment.com

ÜBER DIE BAYERISCHE VERSORGUNGSKAMMER

Als größte öffentlich-rechtliche Versorgungsgruppe Deutschlands ist die Bayerische Versorgungskammer ein Dienstleistungs- und Kompetenzzentrum für berufsständische und kommunale Altersversorgung. Sie führt die Geschäfte von zwölf rechtlich selbständigen berufsständischen und kommunalen Altersversorgungseinrichtungen mit insgesamt ca. 2,1 Mio. Versicherten und Versorgungsempfängern, ca. 4,2 Mrd. Euro jährlichen Beitrags- und Umlageeinnahmen und ca. 3,0 Mrd. Euro jährlichen Rentenzahlungen. Sie managt für alle Einrichtungen zusammen ein Kapitalanlagevolumen von derzeit ca. 66 Mrd. Euro (Buchwert). Die Bayerische Versorgungskammer beschäftigt 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist seit März 2010 Unterzeichner der Charta der Vielfalt und seit 2011 Unterzeichner der UNPRI-Richtlinien.

Ihr Ansprechpartner

Bernd Obergfell
Pressesprecher

Telefon
+49 69 71043-575

E-Mail
bernd.obergfell@universal-investment.com

Unternehmensprofil

Hier finden Sie unser aktuelles Porträt mit allen wichtigen Daten auf einen Blick.