Pressemitteilung

Pressemitteilung

Frankfurt am Main, 28. Februar 2017

NIXDORF Kapital und Universal-Investment starten regelbasierten Mischfonds NIXDORF Quant 1

NIXDORF Kapital und Universal-Investment starten gemeinsam mit der Frankfurt School Financial Services den aktienbetonten Mischfonds NIXDORF Quant 1 (DE000A2AMPH2). Das auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse entwickelte Handelssystem von NIXDORF Kapital kombiniert regelbasierte Titelselektionen mit wissenschaftlich fundierten Risikomessverfahren und innovativen Portfoliooptimierungsansätzen.

Keyfacts

Aktienbetonter Mischfonds kombiniert quantitative Strategien mit mittelständischer Denkweise

Ethische und soziale Aspekte werden berücksichtigt

Angestrebt wird eine jährliche Rendite von acht Prozent im mehrjährigen Mittel

„Mit dem NIXDORF Quant 1 verfolgen wir eine innovative algorithmische Anlagestrategie, die empirisch beobachtete Faktoren wie den Momentum-Effekt nutzt, berücksichtigen aber gleichzeitig ethische Aspekte bei der Auswahl der Investments“, so Professor Dr. Stefan Kaßberger, Chief Investment Officer von NIXDORF Kapital.

Der Nixdorf Quant 1 kann weltweit investieren, Anlageschwerpunkt ist die Eurozone und hier insbesondere deutsche Unternehmen. Das Anlagekonzept umfasst neben Aktien auch Anleihen, ETFs und andere Anlageformen, die je nach Markteinschätzung unterschiedlich gewichtet werden. So kann der Aktienanteil null bis 100 Prozent betragen. Angestrebt wird eine jährliche Rendite von acht Prozent im mehrjährigen Mittel.

Der Fondsmarkt bietet ein breites Produktspektrum. Dennoch war Dagmar Nixdorf, Gründerin von NIXDORF Kapital, mit den Angeboten nicht zufrieden: „Zu viel kurzatmiges Trading, zu wenig solide langfristige Perspektive“, so die in der Vermögensberatung aktive Unternehmerin und Nichte des mittelständischen Unternehmers Heinz Nixdorf.

Der regelbasierte Mischfonds ist für Anleger mit mittel- bis langfristigem Anlagehorizont konzipiert, die mit einem ausgewogenen Rendite-Risiko-Profil den langfristigen Wertzuwachs suchen. „Wir sind der festen Überzeugung, dass Anleger von einer Kombination des Wissens der Kapitalmärkte mit dem langfristigen Denken des Mittelstandes profitieren. Unsere Philosophie basiert deswegen auf der unternehmerischen Regel: Man muss nicht jedes Geschäft machen, nur weil man es kann“, so Dagmar Nixdorf. Dr. Claus-Rainer Wagenknecht, Vorstandsvorsitzender von NIXDORF Kapital ergänzt: „Wir setzen mit dem neuen Fonds nicht nur auf wissenschaftlich fundierte Kapitalmarktstrategien, sondern bewusst auch auf gesellschaftliche und soziale Aspekte.“

Die Fondsdaten auf einen Blick

Fondsname: NIXDORF Quant 1
Fondsinitiator: NIXDORF Kapital AG, Frankfurt am Main / München / Ruhstorf an der Rott
Kapitalverwaltungsgesellschaft: Universal-Investment Gesellschaft mbH, Frankfurt am Main
Fondsberater: Frankfurt School Financial Services GmbH, Frankfurt am Main
Verwahrstelle: Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG, Hamburg
Fondswährung: EUR
Ertragsverwendung: Ausschüttend
Vergleichsindex: 100 % EONIA® TR (EUR)
Erfolgsabhängige Vergütung: Bis zu 20 % der vom Fonds in der Abrechnungsperiode erwirtschafteten Rendite über dem Referenzwert (EONIA® TR (EUR)), aber nur bei neuem Höchststand des Anteilwerts verglichen mit denen am Ende der fünf vorhergehenden Abrechnungsperioden.

Anteilklasse R

WKN / ISIN: A2AMPH / DE000A2AMPH2
Laufende Kosten (Schätzung): 2 % p. a.
Mindestanlage: 100 EUR
Ausgabeaufschlag: Bis zu 5 %

Anteilklasse E

WKN / ISIN: A2AMQY / DE000A2AMQY5
Laufende Kosten (Schätzung): 1,7 % p. a.
Mindestanlage: 50.000 EUR
Ausgabeaufschlag: Bis zu 4 %

Anteilklasse I

WKN / ISIN: A2AMPG / DE000A2AMPG4
Laufende Kosten (Schätzung): 1,4 % p. a.
Mindestanlage: 500.000 EUR
Ausgabeaufschlag: 0 %

ÜBER NIXDORF KAPITAL

Die NIXDORF Kapital AG mit Sitz in München und Büros in Frankfurt am Main und Ruhstorf an der Rott initiiert Fonds für private und institutionelle Anleger und vertreibt Fondsanteile. Für die von ihr initiierten Fonds entwickelt und verwendet das Unternehmen Anlagestrategien mit einem eigenen algorithmischen Handelssystem. Die Gesellschaft steht für „Fonds mit Verantwortung“. Verantwortung bedeutet für die Gesellschaft, dass

  • die Interessen der Anleger im Vordergrund stehen und daher nur Anlagestrategien umgesetzt werden, die das Management auch für eigene Anlagen nutzt oder nutzen würde,
  • nicht die kurzfristige Renditemaximierung, sondern die mittel- bis langfristige Wertsteigerung im Zentrum der Anlagestrategie steht,
  • ein computergestütztes Handelssystem nach festgelegten und damit kontrollierbaren Kriterien für die Einzeltitelauswahl sowie Portfolio-Optimierung sorgt,
  • die gesellschaftliche Relevanz der Investments auf Basis eines unternehmerisch geprägten Wertesystems Berücksichtigung findet und
  • ein vernünftiges Risikomanagement bei der Vermögensverwaltung einen wichtigen Platz hat.

Weitere Informationen unter www.nixdorf-kapital.de

Ihr Ansprechpartner

Bernd Obergfell
Pressesprecher

Telefon
+49 69 71043-575

E-Mail
bernd.obergfell@universal-investment.com

Unternehmensprofil

Hier finden Sie unser aktuelles Porträt mit allen wichtigen Daten auf einen Blick.