Frankfurt am Main, 9. Januar 2019

Resolute Investments und Universal-Investment legen Tranche für Privatanleger auf

Der Frankfurter Fondsberater Resolute Investments und Universal Investment haben den abgesicherten Aktienfonds Resolute European De-Risked Equities UI mit der Anteilsklasse R für Privatanleger geöffnet.

Der Fonds besteht seit Juni 2018 und steht seit Ende Dezember nun auch einem breiteren Publikum offen. Ziel ist es, bei deutlich reduziertem Risiko mittelfristig eine aktienähnliche Rendite zu erzielen. Der Fonds investiert dafür in europäische Aktien von derzeit 24 Unternehmen, wobei inzwischen rund 93 Prozent des Marktrisikos mit entsprechenden Index-Futures abgesichert wird.


Seit August 2018 befinden sich die europäischen Aktienmärkte im Korrekturmodus, ausgelöst von der hiesigen Konjunkturabschwächung, US-Handelskonflikten, holprigen Brexit-Verhandlungen, den Streit um den italienischen Staatshaushalt und der Türkeikrise. Die Absicherungen hatten den Abschwung des Fonds im Bärenmarkt während des vergangenen Quartals jedoch deutlich abgefedert, so dass dieser im Dreimonatsvergleich des Online-Finanzportals Citywire unter den europäischen Aktienfonds Platz 11 von insgesamt 417 Fonds belegt (Stand Ende November).


„Mit der neuen Anteilsklasse R bieten wir Privatanlegern die Möglichkeit, mit reduzierten Marktrisiko im Aktienmarkt investiert zu bleiben. Aktuell werden modellgetrieben etwa 93 Prozent der Aktienpositionen abgesichert. Bei einem positiveren Marktumfeld kann die Absicherungsquote bis auf 50 Prozent zurückgehen; der Fonds könnte dann von einem möglichen Aufschwung profitieren“, erklärt Dr. Marco Willner, Fondsberater und Mitbegründer von Resolute Investments.


Mit der angewandten Absicherungsstrategie strebt der Fonds an, sich zumindest teilweise vom Markt zu entkoppeln und setzt vielmehr darauf, dass sich gehaltene Aktien mit positiven Eigenschaften in den drei Bereichen Bewertung, Qualität und Wachstum besser entwickeln als der Markt. Die von Resolute Investments konzipierte Absicherungsstrategie erfolgt dynamisch anhand von Index-Futures auf Basis von Bewertungen der Konjunkturentwicklung, Geldpolitik sowie Markttrends und ist sehr kosteneffizient.


„In der letzten Rezession hatte die EZB den Leitzins zunächst von vier Prozent auf ein Prozent gesenkt. Diese Zinssenkung trieb damals Rententitel und somit auch Mischfonds an. Beim aktuellen Leitzins von null Prozent dürften Renten als Sicherheitspuffer weitgehend ausfallen. In diesem Zyklus könnten abgesicherte Aktieninvestments eine sinnvolle Alternative sein“, so Stefan Baumbach, Geschäftsführer bei Resolute Investments. 

Resolute European De-Risked Equities UI bietet Privatanlegern auf Europa konzentriertes Aktienportfolio mit dynamischer Absicherung

Aktuelle Absicherungsquote von 93 Prozent federt Abschwung erfolgreich ab

Die Fondsdaten auf einen Blick

Anteilsklasse R

Anteilsklasse I

Fondsberater

Resolute Investments GmbH, Frankfurt am Main

Investmentgesellschaft

Universal-Investment-Gesellschaft mbH, Frankfurt am Main

WKN / ISIN

A2JF7N / DE000A2JF7N5

A2JF7D / DE000A2JF7D6

Fondskategorie

Aktienfonds Europa

Fondswährung

Euro (EUR)

Ertragsverwendung

Ausschüttend

Laufende Kosten (Gesamtkostenquote)

1,60%

1,10%

Ausgabeaufschlag (effektiv)

3%

0%

Mindestanlage

Keine

50.000

Erfolgsabhängige Vergütung

10 % der Wertsteigerung in einer Abrechnungsperiode, jedoch höchstens 7,5 % des Durchschnittswerts des Fonds in der Abrechnungsperiode und nur bei Übertreffen des bisherigen Höchststandes des Anteilswertes der letzten fünf Abrechnungsperioden.

ÜBER RESOLUTE INVESTMENTS

Resolute Investments ist ein inhabergeführter Fondsberater mit Sitz in Frankfurt am Main. Wir sind spezialisiert auf systematische absolute Rendite. Die Anlagestrategien basieren auf einem eigenen quantitativen und wissenschaftlich fundierten Research. Das Unternehmen wurde im Sommer 2017 gegründet und wird von seinen drei Gesellschaftern Dr. Marco Willner, Stefan Baumbach und Alexander Gracian geleitet. Die Geschäftsführer verfügen über langjährige Erfahrung im Asset Management bzw. in der Vermögens-verwaltung, insbesondere in den Bereichen Portfoliomanagement, quantitative Analysen und in der Kundenbetreuung. Die Resolute Investments GmbH erbringt die Dienstleistung der Anlageberatung für Rechnung und unter der Haftung der BN & Partners Capital AG.

Weitere Informationen unter www.resolute-invest.com

Bernd Obergfell

Head of Communications

Telefon
+49 69 71043 575

E-Mail
bernd.obergfell@universal-investment.com

Zu den Kontakten hinzufügen

Unternehmensprofil

Hier finden Sie unser aktuelles Porträt  mit allen wichtigen Daten auf einen Blick.