Frankfurt am Main, 5. Dezember 2018

Universal-Investment verstärkt Sales Team für Fondsinitiatoren und Asset Manager

Die Investmentgesellschaft Universal-Investment will ihren Erfolgskurs der vergangenen Jahre auch im Service-KVG-Geschäft fortsetzen und verstärkt deswegen ihre Sales-Kapazitäten. Boris Wetzk sowie Max Gutsche bauen vom Standort Frankfurt aus das Geschäft mit deutschen und internationalen Fondsinitiatoren weiter aus. Beide berichten an Marcus Kuntz, der als Leiter Asset Manager Solutions das Neugeschäft mit Fondsinitiatoren verantwortet.

Boris Wetzk und Max Gutsche werden das Geschäft mit nationalen und internationalen Fondsinitiatoren ausbauen

Großes zusätzliches Wachstumspotenzial über die Luxemburger Plattform

In den vergangenen zwölf Monaten über 130 zusätzliche Publikumsfonds aufgelegt

Das klassische Geschäft mit Fondsinitiatoren und Vermögensverwaltern aus Deutschland bildet den Kern des Geschäfts. Universal-Investment will als größter Anbieter von Private-Label-Fonds den Marktanteil weiter vergrößern. Ziel des Teams ist es zudem, noch mehr Asset Manager aus ganz Europa für die Fondsplattform von Universal-Investment in Deutschland und Luxemburg zu gewinnen sowie Dienstleistungen im Sourcing-Geschäft vertreiben.

Boris Wetzk verfügt über nahezu 20 Jahre Erfahrung bei der Auflegung von Fonds für Vermögensverwalter und Institutionelle Investoren. Wetzk kommt von Hansainvest, wo er seit 2006 in Hamburg und Luxemburg, in leitender Funktion für Vertrieb und Relationship Management für die Weiterentwicklung zur Service-KVG verantwortlich war. Seine Karriere startete der Betriebswirt 1997 bei der Vereins- und Westbank in Hamburg und war danach bei der HypoVereinsbank im Custody-Geschäft tätig.

Boris Wetzk

Der Vertriebs- und Marketing-Spezialist Max Gutsche stößt von der State Street Bank in London zu Universal-Investment, wo er seit 2012 in verschiedenen Funktionen tätig war, zuletzt als Chief of Staff EMEA für den europäischen Sales-Bereich. Gutsche verfügt über eine umfassende Kenntnis der Compliance- und Corporate-Governance-Anforderungen im internationalen Finanzsektor und kann Asset Manager entsprechend unterstützen.

Max Gutsche

Internationales Geschäft soll weiter ausgebaut werden

Marcus Kuntz freut sich über die weitere Verstärkung, nachdem im Sommer bereits Hakim Bendriss für den internationalen Vertrieb anheuerte: „Unser Ziel ist es, bis 2023 die größte europäische Fonds-Service-Plattform zu werden – und zwar für alle Asset-Klassen. Zusätzlich zum erfolgreichen Geschäft mit Vermögensverwaltern aus Deutschland können wir über unsere Luxemburger Plattform auch internationalen Asset Managern eine effiziente Plattform anbieten und das Tor zum europäischen Markt öffnen. Diesen können wir ein tiefes Verständnis der Märkte, Regulatorik und Kundenbedürfnisse bieten. Boris Wetzk und Max Gutsche sind mit ihrer Expertise und ihrer Erfahrung ein Gewinn für unser Team.“

Universal-Investment weiter auf Erfolgskurs

Universal-Investment, heute bereits die größte unabhängige Investmentgesellschaft im deutschsprachigen Raum, peilt in den nächsten fünf Jahren die Zielmarke von 500 Milliarden Euro beim administrierten Vermögen an. Die Spezialisierung auf die Wachstumsfelder Master-KVG und Private-Label-Fonds für alle Asset-Klassen ist Kern der Wachstumsstrategie, die in Frankfurt, Luxemburg sowie am neuen Standort Krakau umgesetzt wird. Zum Geschäftsjahresabschluss Ende September verwaltete Universal-Investment insgesamt 404 Milliarden Euro – im Vergleich zum Vorjahreszeitraum eine Steigerung von rund 20 Prozent.

Im Private-Label-Bereich verwaltet das Unternehmen über 700 Fonds mit einem Volumen von etwa 31 Milliarden Euro, knapp 20 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. In den letzten zwölf Monaten hat die Gesellschaft rund 130 Publikumsfonds für Fondspartner neu aufgelegt und Nettomittelzuflüsse von 4,4 Milliarden Euro erhalten. Neben Neuauflagen konnte Universal-Investment auch eine Reihe von Fondsüberträgen gewinnen, unter anderem die Fonds des Wandelanleihen-Spezialisten Salm-Salm & Partner mit einem Volumen von rund 230 Millionen Euro.

Bernd Obergfell

Head of Communications

Telefon
+49 69 71043 575

E-Mail
bernd.obergfell@universal-investment.com

Zu den Kontakten hinzufügen

Unternehmensprofil

Hier finden Sie unser aktuelles Porträt  mit allen wichtigen Daten auf einen Blick.