Markus Hujara, Chief Marketing Officer, CAPinside Quelle: CAPinside

Relevanz statt Informationsflut

Autor: Markus Hujara, CAPinside

CAPinside gehört seit Juli 2020 zur Universal-Investment-Familie. Das Hamburger FinTech verbindet Anleger und Asset-Manager im digitalen Zeitalter. Mit dem hybriden Ansatz aus Machine-Learning-Technologie und direktem persönlichen Kontakt zu Entscheidern ist CAPinside die am schnellsten wachsende Online-Community für den Informationsaustausch zu Investmentfonds im deutschsprachigen Raum. Die digitale Plattform hat sich insbesondere bei Finanzberatern, Maklern und Fondsselektoren zur relevanten Informationsquelle für Anlagetrends und Produktauswahl entwickelt. Markus Hujara, Chief Marketing Officer von CAPinside, erklärt im Interview, wie das Unternehmen als digitale Werkbank die zentrale Herausforderung von Investmentprofis löst.

Markus Hujara, Chief Marketing Officer, CAPinside Quelle: CAPinside

CAPinside vereinfacht den Arbeitsalltag von Investmentprofis.

Markus Hujara

ChampionsNews: Herr Hujara, CAPinside wächst besonders bei Investmentprofis rasant. Warum?

Markus Hujara: CAPinside vereinfacht den Arbeitsalltag von Investmentprofis und macht darüber hinaus deutlich mehr Freude als bisher verfügbare digitale Plattformen.

ChampionsNews: Was wird konkret einfacher durch CAPinside?

Hujara: Viele Marktteilnehmer kämpfen mit der Informationsflut. Oft haben sie das Gefühl, relevante Trends zu verpassen oder Top-Produkte zu spät mit ihren Kunden zu besprechen. CAPinside löst dieses Problem. Das Ergebnis: CAPinsider (so nennen sich die Nutzer der Plattform) informieren sich effizienter über Anlagemöglichkeiten und wählen zielgerichteter passende Produkte aus.

ChampionsNews: Kommt mit CAPinside nicht einfach ein weiteres Informationsmedium hinzu?

Hujara: Im Gegenteil. Die Plattform bietet eine komplette digitale Werkbank für Intermediäre – von der Informationsbeschaffung über die Kundenkommunikation bis zur Titelselektion. Das redaktionelle Angebot ist dabei nur ein erster Schritt: Auf der Basis persönlicher Interessen stellt unser Algorithmus für jeden Nutzer täglich einen relevanten Newsstream zusammen. Darin enthalten sind aktuelle Marktnachrichten führender Fachmedien, exklusive Inhalte der CAPinside-Experten und Debattenbeiträge von Produktanbietern. Angezeigt wird nur das, was für den jeweiligen CAPinsider von Belang ist. Eben Relevanz statt Informationsflut. Dazu gehören Einladungen zu Webcasts und – nach der Corona-Pandemie – auch wieder persönliche Events, die speziell auf die Interessen der Nutzer zugeschnitten sind.

ChampionsNews: Und worin liegt der besondere Spaßfaktor, den Sie eingangs angesprochen haben?

Hujara: Eine ganz entscheidende Rolle im Alltag unserer Nutzer spielen unsere kostenlosen Anlage-Tools, die in dieser Qualität und Anwenderfreundlichkeit schwer auf anderen Plattformen zu finden sein dürften. Der Depot-Upload erlaubt beispielsweise die Digitalisierung von Kundenportfolios per Foto. Die Portfoliofunktion wiederum ist besonders bei angeschlossenen Pools beliebt: zum Teilen von Neuigkeiten im Musterportfolio unter Kollegen oder exemplarisch für Online-Besprechungen mit Kunden. Für Furore sorgt derzeit die jüngst verfeinerte Fondssuche. Sie zeigt, dass Produktvergleiche nicht nur nützliche Ergebnisse liefern, sondern auch noch ansprechend aussehen und sich intuitiv bedienen lassen können. Zudem befinden sich auf unserer Plattform neben Artikeln auch abwechslungsreiche multimediale Inhalte, wie Videos und Podcasts.

ChampionsNews: Wie wird man CAPinsider?

Hujara: Die Registrierung ist kostenlos über www.capinside.com möglich und dauert nur wenige Minuten. Danach kann es sofort losgehen. Die Angaben im Anmeldeprozess helfen unserem Algorithmus, direkt eine relevante Auswahl an Inhalten für den Nutzer zu treffen.

ChampionsNews: CAPinside gibt es jetzt zwei Jahre auf dem Markt. Welche Innovation steht als Nächstes an?

Hujara: Schon heute sorgen unsere Nutzer für über 180.000 Interaktionen im Monat. Wenn Sie so wollen, findet auf CAPinside.com virtuell der größte Branchentreff Deutschlands statt – jede Woche! Darin sehen wir ein großes Mehrwert-Potenzial. Deshalb entwickeln wir CAPinside zur Community für Investmentprofis weiter. Seit einigen Wochen können sich Mitglieder über Profile suchmaschinenrelevant positionieren und über Direktnachrichten austauschen. Weitere soziale Funktionen werden folgen und – das wünsche ich mir – eine Bühne bereiten für eine neue, transparente, diskussionsfreudige Investmentkultur. 

Autor: Markus Hujara, CAPinside
Erscheinungsdatum: 01.02.2021