Nach fast 30 Jahren im Unternehmen wechselt CEO Bernd Vorbeck in den Aufsichtsrat von Universal-Investment. Im Interview stellt er sich deshalb allen Fragen – und sagt doch nichts. Foto: Alex Habermehl Quelle: iStock

Ein Interview ohne Worte

Nach fast 30 Jahren im Unternehmen wechselt CEO Bernd Vorbeck in den Aufsichtsrat von Universal-Investment. Im Interview stellt er sich deshalb allen Fragen – und sagt doch nichts. Wir danken an dieser Stelle ausdrücklich dem grandiosen Magazin der Süddeutschen Zeitung für die Inspiration.


Erscheinungsdatum: 30.04.2019

MEHR THEMEN