Auch in diesem Jahr führte der Branchenkenner Jürgen Dumschat, Geschäftsführer AECON Fondsmarketing, durch das Programm der UI-ChampionsTour. Foto: Sven Jakobsen Quelle: Universal-Investment

Heute wissen, was morgen Erfolg hat – Rückblick UI-ChampionsTour 2019

Autor: Yvonne Raßbach, Universal-Investment

Wer mehr weiß, kann mehr bewirken – denn er kann effizient auf Entwicklungen reagieren. Diese Erkenntnis ist gerade angesichts sich schnell entwickelnder Finanzmärkte wichtiger denn je. Mit der UI-ChampionsTour ließ Universal-Investment auch dieses Jahr wieder die Gäste an der Erfahrung, der Kreativität und dem Know-how renommierter Investmentexperten teilhaben.

In sechs Städten präsentierte Universal-Investment spannende Anlagestrategien, die eins gemeinsam haben: Sie alle waren bisher erfolgreich und gelten auch zukünftig als besonders aussichtsreich. Auch in diesem Jahr führte der Branchenkenner Jürgen Dumschat, Geschäftsführer AECON Fondsmarketing, durch das Programm.

Tindaro Siragusano Foto: Sven Jakobsen Quelle: Universal-Investment

7orca Vega Return, der Ertragsstabilisierer

Der 7orca Vega Return (ISIN DE000A2H5XX8) ermöglicht die Investition in Volatilität als eine empirisch nachhaltige Renditequelle. Diese vereinnahmt der Fonds breit diversifiziert und weltweit über Optionsgeschäfte in den Basiswerten Aktien, Anleihen und Währungen. Dem Fondsmanagement liegt ein systematischer, quantitativer Ansatz zugrunde. Im Ergebnis wird ein Portfolio konstruiert, das unabhängig vom vorherrschenden Marktumfeld eine positive Rendite erzielen kann. Es stellt in einem diversifizierten Kundenportfolio eine alternative und zu traditionellen Anlageklassen wenig korrelierte Renditequelle dar.

Referent: Tindaro Siragusano (CEO), 7orca Asset Management AG

Zur Vortragspräsentation

Dr. Bernd Meyer Foto: Sven Jakobsen Quelle: Universal-Investment

Auf neue Ideen setzen – Berenberg Variato!

Der Berenberg Variato (ISIN LU1878856043) ist ein facettenreicher, Benchmark-freier Multi-Asset-Fonds mit einer Zielrendite von 4 % p. a. nach Kosten. In ihm werden die besten Ideen der Berenberg-Plattform gebündelt. Strategische Positionen in langfristig attraktiven Segmenten der Kapitalmärkte werden ergänzt um Themeninvestments (z. B. Megatrends) und opportunistisch-taktische Positionen. Risikosensitivitäten werden nachgelagert durch Overlays gesteuert. Lead-PM ist Dr. Bernd Meyer, der mit seinem Team beim renommierten Extel Survey mehrfach unter den besten drei Multi-Asset-Research-Teams weltweit rangierte.

Referent: Dr. Bernd Meyer (Chefanlagestratege und Leiter Multi-Asset), Berenberg

Zur Vortragspräsentation

Marion Gridl Foto: Sven Jakobsen Quelle: Universal-Investment
Manfred Gridl Foto: Sven Jakobsen Quelle: Universal-Investment

Allwettertaugliche Anlagestrategie

Regen oder Sonne, Wärme oder Kälte – welche Bekleidung ist heute angemessen? Eine ähnliche Frage beschäftigt auch Investoren, die bei volatilen Aktienmärkten, politischen Unwägbarkeiten, etwaigen Zinserhöhungen und häufig unter Zeitdruck ihre Anlageentscheidungen treffen. Wer sich hierbei allwettertauglich positionieren möchte, wird – breit diversifiziert – Aktien und Anleihen erwerben, Derivate für Absicherung und Renditeoptimierung verwenden und im Rahmen eines aktiven Managements permanent die Chancen und Risiken sorgfältig gegeneinander abwägen. Anleger, die nicht selbst agieren wollen, sondern eine fertige und zugleich bewährte Lösung suchen, setzen auf den Gridl Global Macro UI, aufgelegt in drei Tranchen (ISIN DE000A2ATAT4 ; DE000A2ATAU2 ; DE000A2ATAV0 ) und damit passend für jeweils unterschiedliche Zielgruppen.

Referenten: Marion Gridl / Manfred Gridl (Geschäftsführer/in), Gridl Asset Management

Zur Vortragspräsentation

Christoph J. Gum Foto: Sven Jakobsen Quelle: Universal-Investment

Künstliche Intelligenz im Fonds: Aktienselektion und Risikosteuerung 4.0

Der KI-Mischfonds Private Alpha AI Global Opportunity Fund (ISIN DE000A2JQKU8) ist ein Zusammenspiel globaler Aktienselektion durch KI optimierte Risikosteuerung. Ein erster Algorithmus (Private Alpha Stock Screener, PASS) steuert die Auswahl der Aktien nach einem Bottom-up-Ansatz und sucht nach attraktiven Anlagemöglichkeiten auf Einzeltitelbasis. Mit Hilfe des PASS-Algorithmus werden 5.000 börsennotierte Aktien überwacht. Der KI-Algorithmus (PAAI) überwacht die globalen Börsen aus einer Risikosicht, um regionale Markttrends zu identifizieren und ein optimales Aktien-Exposure im Fonds zu gewährleisten. Die Risikosteuerung wird mittels eines Short Overlays bei negativer Signalkonstellation der KI-Steuerung aktiv, um das Marktrisiko der Aktien zu reduzieren. Der Fonds wurde am 17.12.2018 aufgelegt, und die aktive Risikosteuerung durch die KI ist bereits mehrfach aktiv geworden.

Referent: Christoph J. Gum (CEO), Private Alpha Switzerland

Zur Vortragspräsentation  

Autor: Yvonne Raßbach, Universal-Investment
Erscheinungsdatum: 05.01.2021