Portfolio Management – Overlay Management

Auf Spur bleiben mit Overlay Management

Jeder Investor hat seine individuelle Anlagestrategie und seine individuelle strategische Asset-Allokation (SAA) – somit seinen ganz eigenen Fahrstil. Mit dem individuellen und in den verschiedensten Marktphasen erprobten Overlay-Ansatz bringt das Portfolio-Management-Team bereits seit 18 Jahren Overlay-Mandate kompetent, professionell und erfolgreich für Investoren auf Ideallinie – sei es als reines FX Overlay oder mit dem modularen Ansatz im Bereich Risk Overlay und Risk OverlayPLUS. Das Volumen der gemanagten Overlay-Mandate beträgt 42,15 Milliarden Euro (Stand Juni 2021).

Um die Performance zu stabilisieren, bietet Universal-Investment die übergreifende Steuerung von Aktien-, Zins-, Währungs- oder Spread-Risiken (optional) an, umgesetzt mit Derivaten in einem separaten Overlay-Segment. Als Master-KVG behält Universal-Investment den Überblick, zum Beispiel über das Währungs-Exposure in einem Masterfonds.

Weitere Informationen finden Sie unter auf-spur-bleiben.com