Frankfurt am Main, 16. Januar 2019

Private Alpha lanciert ersten KI-Fonds über Universal-Investment

Der in Zürich ansässige Fondsberater Private Alpha Switzerland hat in Zusammenarbeit mit Universal-Investment einen Mischfonds aufgelegt, der mit Hilfe künstlicher Intelligenz (KI) das Risiko bei der internationalen Aktienauswahl steuert.

Der Private Alpha AI Global Opportunity Fund (ISIN DE000A2JQKU8) ist seit Ende Dezember verfügbar und zielt darauf ab, durch ein unvoreingenommenes Risikomanagement und eine regelbasierte Aktienauswahl, langfristig attraktive Anlagerenditen zu erreichen. Es ist einer der ersten KI-unterstützten Fonds, der über die Universal-Investment Plattform aufgelegt wurde.

Der Mischfonds ist ein Zusammenspiel zweier Algorithmen. Der erste Algorithmus steuert die Auswahl der globalen Aktien nach einem Bottom-up-Ansatz und überwacht 5.000 Papiere. Der zweite, KI-unterstützte Algorithmus, richtet seinen Blick auf die globalen Börsen, um regionale Markttrends zu identifizieren und einen möglichst optimalen Aktienexposure im Fonds zu gewährleisten.

„KI-Algorithmen übernehmen die Risikoüberwachung kühl, nüchtern und sehr effizient. Im aktuell sehr negativen Marktumfeld haben sich diese Charakteristika bereits bewährt“, erläutert Christoph Gum, Co-Founder und CEO der Private Alpha Switzerland AG.

Die Risikosteuerung durch die KI erfolgt mit proprietärer Deep- und Machine-Learning Technologie, die auf Finanzmarktindikatoren zurückgreift. Bei negativer Signalkonstellation wird die KI-Steuerung aktiv und reduziert mittels eines Short Overlays das Marktrisiko der gehaltenen Aktien. Im aktuellen Börsenumfeld, nach der Lancierung am 17. Dezember, hat die KI eine Absicherung eingefordert. Seit Auflage liegt die aktuelle Performance im Vergleich zur Peer Group bei +0,4 Prozent.

Vergangenes Jahr hat Private Alpha den ersten „FinTech Award“ am renommierten Finanzsymposium in Alpbach gewonnen. Interessierte können die Fondsberatung sowie die angewandte Strategie und verwendete KI-Technologie auch auf dem FONDS professionell Kongress Ende Januar in Mannheim näher kennenlernen.

Künstliche Intelligenz steuert Marktrisiko mittels Short-Overlay-Steuerung

Die Fondsdaten zum Capitulum Weltzins-Invest Universal auf einen Blick

Fondsberater: Private Alpha Switzerland AG, Meggen
Kapitalverwaltungsgesellschaft: Universal-Investment-Gesellschaft mbH, Frankfurt am Main
ISIN: DE000A2JQKU8
Fondskategorie: Mischfonds aktienbetont, international
Fondswährung: US-Dollar (USD)
Ertragsverwendung: Thesaurierend
Laufende Kosten: 1,47 % jährlich
Ausgabeaufschlag (effektiv): 0 %
Mindestanlage: Keine
Erfolgsabhängige Vergütung: Bis zu 10 % der vom Fonds (bzw. der Anteilklasse) in der Abrechnungsperiode erwirtschafteten Rendite über dem Referenzwert (Höchststand des Anteilwertes am Ende der fünf vorangegangenen Abrechnungsperioden)

ÜBER PRIVATE ALPHA

Private Alpha Switzerland AG ist eine Schweizer Aktiengesellschaft mit Sitz in Meggen und einer Repräsentanz in Zürich. Sie wurde 2017 gegründet und zählt zu den Innovationsleadern rund um das Thema „Künstliche Intelligenz“ im Fonds- und Asset-Management in der Schweiz. Private Alpha Switzerland AG steht für ein vollständig digitales Finanztechnologieunternehmen. Mit Hilfe neuester Deep- und Maschine-Learning-Technologien entwickelt Private Alpha Indikatoren-, Algorithmen- und Screening-Tools für Asset-Management-Anwendungen.

Bernd Obergfell

Head of Communications

Telefon
+49 69 71043 575

E-Mail
bernd.obergfell@universal-investment.com

Zu den Kontakten hinzufügen

Unternehmensprofil

Hier finden Sie unser aktuelles Porträt  mit allen wichtigen Daten auf einen Blick.