Drucken:

Press Release

Mandatum Asset Management legt "Senior Secured Loan Fund" auf

Erscheinungsdatum: 05. September 2022

Helsinki/Luxemburg

  • Alternative Investments
  • Asset Management
  •  Finnischer Asset Manager lanciert zweiten Teilfonds für professionelle europäische Anleger über die Luxemburger Plattform von Universal Investment
  •  Neuer Artikel-9-Teilfonds investiert in den europäischen Leveraged-Buyout-Bereich
  •  Schwerpunkt liegt auf europäischen syndizierten sowie club-ähnlichen Leveraged Loans

Der finnische Asset Manager Mandatum Asset Management („MAM“) und die Fonds-Service-Plattform Universal Investment legen einen neuen, offenen Fonds für professionelle Anleger in Europa auf. MAM, der Vermögensverwaltungsarm der Sampo Group, wird den Teilfonds verwalten, der in den europäischen Markt für fremdfinanzierte Übernahmen investieren wird. Der Mandatum Global Investment Fund SCSp SICAV-RAIF - UI-Mandatum AM Senior Secured Loan Fund ist der zweite Teilfonds von MAM in einer Luxemburger Dachstruktur, die von Universal Investment verwaltet wird.

Europäische Leveraged Loans sind eine große und eigenständige Anlageklasse, von der "Senior Secured Loans" derzeit etwa die Hälfte des syndizierten europäischen Leveraged-Finance-Marktes ausmachen. Dieser umfasst sowohl Leveraged Loans als auch High-Yield-Anleihen. Im Vergleich zu traditionellen hochverzinslichen und festverzinslichen Anleihen haben Leveraged Loans jedoch ein kleineres Zinsrisiko, da die zugrunde liegenden Zinssätze variabel sind, und bieten eine starke Absicherung nach unten, da die Darlehen in der Regel auf Basis des ersten Pfandrechts mit der höchsten Seniorität gesichert sind. Darüber hinaus zeichnet sich der Markt für Leveraged Loans durch qualitativ hochwertige Kreditnehmer aus, die groß, rentabel, wachsend und kommerziell sowie geografisch diversifiziert sind und von seriösen und professionellen Private-Equity-Sponsoren unterstützt werden.

Wir sind der Meinung, dass eine Reihe von handverlesenen Leveraged Loans Teil des diversifizierten, liquiden Kreditportfolios eines jeden Anlegers sein sollte. Die Anlageklasse bietet ein überzeugendes Risiko-Ertrags-Profil aus der Perspektive des fundamentalen Kreditrisikos sowie in Bezug auf das nicht vorhandene Durationsrisiko und die im Vergleich zu Hochzinsanleihen typischerweise geringere Volatilität der Vermögenswerte. Angesichts der jüngsten Turbulenzen an den Kapitalmärkten sind das flexible Mandat und das breite Anlageuniversum des Teilfonds in Kombination mit unserem umfangreichen Kontaktnetzwerk entscheidend, um attraktive Anlagemöglichkeiten für den Fonds und seine Investoren zu finden.

Alexander Gallotti, Head of Leveraged Finance bei MAM 

Der Teilfonds ist gemäß Artikel 9 eingestuft und zielt auf eine positive Nettoauswirkung auf die Gesellschaft ab. Die Netto-Auswirkungen beziehen sich auf die Summe der positiven und negativen Auswirkungen eines Unternehmens auf Umwelt, Gesundheit, Gesellschaft und Wissen. Der Teilfonds wird in erster Linie investieren in ein diversifiziertes Portfolio europäischer, einschließlich nordischer, breit syndizierter, fremdfinanzierter Darlehen mit erstem Pfandrecht sowie in nordische und nordeuropäische clubähnliche fremdfinanzierte Darlehen. Der Teilfonds wird auch opportunistisch in zweitrangige Darlehen und hochverzinsliche Anleihen investieren, wofür der Sekundärmarkt auf interessante Gelegenheiten hin beobachtet wird. Die Sampo Group und die Kaleva Mutual Insurance Company haben dem Teilfonds Seed-Kapital zur Verfügung gestellt und werden darüber hinaus gemeinsam mit dem Teilfonds in die zugrunde liegenden Darlehen und Anleihen investieren, was zu einer Angleichung der Interessen der Investoren des Teilfonds führt.

Die Sampo Group war einer der ersten nordischen Marktteilnehmer auf dem europäischen und nordischen Markt für Leveraged Finance. Als Asset Manager ist MAM ein führender und bedeutender Kreditinvestor, der auf 15 Jahre Erfahrung bei der Anlage von Bilanz- und Kundenvermögen zurückgreifen kann. Der Ansatz von MAM zeichnet sich durch einen rigorosen Kreditauswahlprozess aus, bei dem der Schwerpunkt auf der Absicherung von Verlusten liegt, kombiniert mit einer opportunistischen und flexiblen Denkweise in Bezug auf Unternehmenskredite. Dieser differenzierte Ansatz und die beträchtliche Anlageerfahrung haben in der Vergangenheit bei anderen Strategien zu starken und attraktiven realisierten Renditen geführt, einschließlich einer sehr niedrigen historischen Ausfallquote bei früheren Bilanz- und Kundenkreditinvestitionen. In Anbetracht der Anlagerisiken dieser Strategie wie z. B. Ausfallrisiko, Zinsrisiko, Kreditrisiko, Marktrisiko, Bewertungsrisiko, Steuerrisiko und Liquiditätsrisiko, kann die vergangene Performance jedoch nicht als Indikator für die zukünftige Performance dienen.

Über Mandatum Asset Management

Mandatum Asset Management (MAM) ist der Vermögensverwaltungszweig der Sampo Group, einer bedeutenden Versicherungsgruppe in den nordischen Ländern, und verwaltet 29 Milliarden Euro an Kunden- und Bilanzvermögen. MAM bietet eine diskretionäre und beratende Vermögensverwaltung für institutionelle und andere professionelle Anleger und verwaltet eine Vielzahl von Anlageprodukten in den Kernbereichen Kredit, Alternativen und Aktienauswahl. Als Teil der Sampo Group nutzt MAM das Investmenterbe, die Expertise und die umfangreichen Ressourcen eines der erfolgreichsten institutionellen Investoren in den nordischen Ländern. Das Unternehmen wurde 2021 durch den Zusammenschluss der Investmentorganisationen von Sampo plc und Mandatum Life Group gegründet. MAM und seine Schwestergesellschaft Mandatum Life gehören zur Mandatum Holding Ltd, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Sampo plc. 

Weitere Informationen finden Sie unter: www.mandatumam.com 

Über Universal Investment

Die Universal Investment Gruppe ist eine der führenden europäischen Fonds-Service-Plattformen und Super ManCos mit rund 763 Milliarden Euro administrierten Vermögen, rund 2.000 Publikums- und Spezialfondsmandaten und mehr als 1.100 Mitarbeitenden an den Standorten Frankfurt am Main, Luxemburg, Dublin, London, Hamburg und Krakau. Das 1968 gegründete Unternehmen bietet als unabhängige Plattform Fondsinitiatoren und institutionellen Anlegern Strukturierungs- und Administrationslösungen sowie Risikomanagement für Wertpapiere, Immobilien und Alternative Investments. Die Gesellschaften UI labs, UI Enlyte und CAPinside runden das innovative Service-Angebot der Gruppe ab. Das Unternehmen ist Unterzeichner der UN Principles of Responsible Investment und Mitglied im Forum Nachhaltige Geldanlagen e. V. (Stand: August 2022)

 
Disclaimer

Dies ist eine Marketingmitteilung. Bitte lesen Sie die Emissionsunterlagen des Mandatum Global Investment Fund SCSp SICAV-RAIF - UI-Mandatum AM Senior Secured Loan Fund für weitere Informationen und bevor Sie eine endgültige Anlageentscheidung treffen. Eine Zusammenfassung der Anlegerrechte kann in englischer Sprache unter folgender Adresse angefordert werden: https://fondsfinder.universal-investment.com/de

Bitte beachten Sie, dass die Anlagerisiken des Teilfonds in den Angebotsunterlagen des Fonds näher erläutert werden.

Weitere Informationen zu den nachhaltigkeitsbezogenen Aspekten des Teilfonds finden Sie hier: Mandatums Politik zu Nachhaltigkeitsrisiken - Mandatum Asset Management (mandatumam.com)

Bei der Entscheidung, in den Fonds zu investieren, sollten alle Merkmale oder Ziele des Teilfonds, wie sie im Verkaufsprospekt beschrieben sind, berücksichtigt werden.

Pressekontakt

Sie möchten unsere Pressemeldungen erhalten? Schreiben Sie uns - wir nehmen Sie gerne in unseren Presseverteiler auf!
Bernd Obergfell

Bernd Obergfell

Head of External Communications

+49 69 71043 575

bernd.obergfell@universal-investment.com