Seilanker

Securities für Institutionelle Investoren

Securities: gestern – heute – morgen 

Die Asset-Klasse ist Teil unserer DNA

Bei der Entwicklung des richtigen Investment-Set-ups sind Kompetenz und Erfahrung immer gefragt. Mit effizienten Strukturen, automatisierten Prozessen, steuer-, gesellschafts-, aufsichts- und investmentrechtlichem Wissen sowie über 50-jähriger Erfahrung mit der Asset-Klasse Securities bieten wir institutionellen Investoren die Professionalität, die sie im Umgang mit Kapitalanlagen erwarten und voraussetzen.

Unsere Fonds-Service-Plattform ist dabei darauf ausgerichtet, für Sie das gesamte Spektrum liquider Wertpapiere in allen relevanten juristischen Hüllen und Strukturen abzubilden. Heute und in Zukunft.

Mit Vorsicht für Sie unterwegs



Zu unseren vielfältigen Prüfungen zählen unter anderem die automatisierte Anlagegrenzprüfung, eine umfangreiche Machbarkeitsanalyse vor dem Einsatz „exotischer“ und  neuer Derivate sowie Prozesse für die Aufnahme neuer Märkte in das Länderuniversum. Eventuell bestehende Sanktionen werden immer berücksichtigt.

ESG-Reporting

Eine gute Kombination: Securities und ESG

Mit dem Einsatz unseres ESG-Reportings ermöglichen wir Ihnen, das gesamte Nachhaltigkeitsniveau Ihres Portfolios zu analysieren und möglicherweise enthaltene ESG-Schwachstellen zu identifizieren. Der Gewinn: eine homogene Gesamtbetrachtung der Investments im Hinblick auf Umwelt, Soziales und Unternehmensführung – und der Nachweis, welche Aspekte den größten Anteil zur Nachhaltigkeit beitragen.

Robert Bluhm
Nachhaltigkeit hat sich mittlerweile in der Finanzbranche fest als Thema etabliert und weist eine enorme Bandbreite von Strategien und Anforderungen auf. Mit unserem ESG-Office entwickeln wir kontinuierlich Lösungen, die unsere Investoren bei der Umsetzung ihrer ESG-basierten Anlagestrategien unterstützen.
Robert Bluhm, Sustainability Officer / Head of ESG-Office
Foto: Alex Habermehl Quelle: Universal Investment
Regelbasiertes Portfolio Management

Regelgebunden und flexibel

Neben der Beauftragung externer Portfolio Manager mit der Betreuung der Anlagestrategien managt Universal Investment regelgebundene Portfolio-Management-Konzepte für Aktien- und Rentenmandate selbst. Maßgeschneiderte indexorientierte Produkte mit breiten traditionellen Anlageuniversen, dezidierte ESG-Strategien oder Enhanced Beta bilden das Spektrum auf der Mandatsseite. Im Rahmen der übergeordneten Steuerung von Marktrisiken durch Universal Investment reicht die Angebotspalette von reinen Wertsicherungskonzepten (Risk Overlay) über signalbasierte Overlay-Management-Mandate (Risk OverlayPLUS) bis FX Overlay.

Digital Assets

Vorwärts in die Zukunft: Kryptowerte

Mit dem neuen Fondsstandortgesetz (FoStoG) und der Erweiterung des elektronischen Wertpapiergesetzes (eWpG) ermöglicht der Gesetzgeber in Deutschland eine Krypto-Asset-Quote von bis zu 20 Prozent in Spezialfonds mit festen Anlagebedingungen gemäß §284 KAGB, den Erwerb von tokenisierten Fondsanteilen sowie die Tokenisierung von bestehenden Assets zum Beispiel zur effizienten Verwaltung und Abwicklung. Gemeinsam mit UI Enlyte treiben wir die Entwicklung von regelkonformen Digital Assets für institutionelle Investoren aktiv voran, um einen weiteren Baustein zur Diversifizierung des Portfolios anbieten zu können.

Kontakt

Nutzen Sie unsere Erfahrung und Kompetenz. Gerne stellen wir Ihnen passgenaue Lösungen vor.
Marcus Kuntz

Marcus Kuntz

Area Head Sales & Fund Distribution

+49 69 71043 190

marcus.kuntz@universal-investment.com

Jochen Meyers

Jochen Meyers

Area Head Relationship Management Institutional Investors

+49 69 71043 460

jochen.meyers@universal-investment.com

Weitere Themen

  • Jochen Abele Eugen Abele Dr. Jürgen Abele ABELE Depotverwaltung ChampionsNews Universal Investment
    Partner News
    27. Januar 2023

    Neuer Fonds für eine Welt im Wandel

    Überbevölkerung, Klimawandel und Ressourcenknappheit: Die globalen Herausforderungen sind vielfältig und komplex. Die schwäbische Investmentboutique ABELE Depotverwaltung sieht in diesen „Challenges“ enorme Chancen. Daher konzipierte das familiengeführte Wertpapierinstitut den ABELE Global Challenger (ISIN DE000A3D05C3). Im Interview mit ChampionsNews sprechen die beiden Fondsberater Dr. Jürgen Abele und Jochen Abele unter anderem darüber, nach welchen Kriterien – auch Nachhaltigkeitsaspekten – sie Aktien auswählen und welche Titel besonders interessant sind. Zudem werfen sie einen Blick auf das Börsenjahr 2023.
    Autoren: ABELE Depotverwaltung, Dr. Jürgen Abele, Jochen Abele Mehr lesen
  • Lutz Röhmeyer Capitulum Asset Management ChampionsNews Universal Investment
    Partner News
    27. Januar 2023

    Die Rückkehr des Zinses

    Verbunden mit den allgemeinen Unsicherheiten an den Kapitalmärkten brachen 2022 die Anleihekurse ähnlich stark ein wie die Aktienkurse und bescherten Anlegern das schlechteste Jahr in der Geschichte der Rentenmärkte. „Aktuell bieten Zinspapiere aber wieder attraktive Renditen und sollten stärker in den Portfolios berücksichtigt werden“, sagt Lutz Röhmeyer, Geschäftsführer für das Portfolio Management der Capitulum Asset Management.
    Autoren: Lutz Röhmeyer, Capitulum Asset Management Mehr lesen
  • Axel Krohne EM-Value ChampionsNews Universal Investment
    Partner News
    27. Januar 2023

    „Ölpreis von 200 Dollar wäre keine Überraschung“

    Der Value-Investor Axel Krohne managt seit sieben Jahren den AvH Emerging Markets Fonds UI (ISIN DE000A1145G6 (AK B)) von EM-Value. Zu den Favoriten des Fonds gehören extrem unterbewertete Aktien, die er oft in Ländern findet, die von anderen Investoren links liegen gelassen werden. Dabei bevorzugt er es, die Unternehmen, in die der Fonds investiert, auch selbst vor Ort in Augenschein zu nehmen.
    Autoren: Axel Krohne, EM-Value Mehr lesen