Schachspiel

Aktien- und Renten-Mandate

Passiv ist nicht gleich passiv

Aktien- und Renten-Mandate

Die Bandbreite der regelbasierten Portfolio-Management-Konzepte im Bereich Aktien und Renten ist sehr weit gefächert. Von der Strategie der 1:1-Nachbildung eines Marktindex (passiv) bis zur Strategie ein Anlageuniversum an Kundenvorgaben individuell anzupassen (passiv customised).

Auch gilt es, in diesem dynamischen Markt mit kontinuierlich expandierendem Indexuniversum, den Überblick zu behalten.



Mit seiner Expertise bildet das erfahrene Portfolio-Management-Team von Universal Investment alle relevanten lokalen und globalen Märkte sowohl auf der Aktien- als auch auf der Rentenseite transparent ab. Die regelbasierten Portfolio-Management-Konzepte von Universal Investment umfassen auch State-of-the-Art-Betastrategien.

Ein wesentliches Ziel der Enhanced-Beta-Strategien ist es, mittels alternativer Gewichtungsmethoden die Diversifikation durch professionelles Portfolio Management entscheidend zu verbessern und damit auch das Rendite-Risiko-Verhältnis im Vergleich zu gängigen Marktindizes beziehungsweise Benchmarks zu optimieren.


Poster White Paper Fixed-Income-ESG

Fixed Income: ESG-konform und
passiv investieren

Nachhaltige Investmentstrategien werden auch für Fixed-Income-Investitionen mehr und mehr zum Standard. Dieses White Paper untersucht, welche aus dem Aktieninvestment bekannten ESG-Strategien auch für diese Asset-Klasse möglich sind. 

Passives Management

1:1-Nachbildung bestimmter Marktindizes, wie

  • Standard-Blue-Chips und Nebenwerte
  • Globale Staats- und Unternehmensanleihen
  • Inflationsindexierte Anleihen
  • Nach ESG-Kriterien gestaltete Indizes

Passives Management  customised

Angepasste Nachbildung bestimmter Marktindizes nach individuellen Vorgaben der Investoren, wie

  • Ausschluss von beispielsweise Sektoren, Ländern, Einzeltiteln aus Marktindizes
  • Eingrenzung auf spezifische Laufzeiten
  • Vorgabe von Rating, Seniorität oder Emittenten
  • Verwendung von Negativ- und Positiv-Listen


Enhanced Beta

Optimierung regelbasierter Strategien im Hinblick auf das Rendite-Risiko-Verhältnis im Vergleich zu gängigen Marktindizes beziehungsweise Benchmarks

  • Bottom-up- und Top-down-Faktor-Investments
  • Alternative Gewichtungen von Indexkonstituenten nach eigens entwickelten, regelgebundenen Verfahren in Kombination mit Verfahren des State-of-the-Art-Machine-Learning
  • Management von Portfolios ohne Indexbezug nach individuell vereinbarten Regeln
  • Integration von ESG-Aspekten

Kontakt

Passiv ist nicht gleich passiv. Lassen Sie uns gemeinsam analysieren, welche Strategie für Sie am besten passt. Wir freuen uns auf den Austausch.
Marcus Kuntz

Marcus Kuntz

Area Head Sales & Fund Distribution

+49 69 71043 190

marcus.kuntz@universal-investment.com

Jochen Meyers

Jochen Meyers

Area Head Relationship Management Institutional Investors

+49 69 71043 460

jochen.meyers@universal-investment.com

Weitere Themen

  • Fernrohr
    News
    August 2022

    Resilient und wandlungsfähig: Alternatives trotzen den Krisen

    Der Alternatives-Boom geht weiter – mit einigen Verlagerungen. Immer beliebter wird Private Debt. Dazu steigt die Nachfrage nach ESG-konformen Alternative Investments. Doch die Herausforderungen sind groß, unter anderem wegen fehlender ESG-Daten. Dabei sind Alternatives in besonderer Weise geeignet, einen Beitrag zur Klimawende zu leisten und Innovationen anzuschieben.

    Autoren: Robert Bluhm, Dr. Sofia Harrschar, Universal Investment Mehr lesen
  • Marmorrotunde
    News
    Juli 2022

    Bereit für die nächste Stufe: Innovationen im Asset Management

    Stellen Sie sich vor, Google würde sich entschließen, ins Asset Management einzusteigen. Theoretisch könnte es der Tech-Riese, denn er ist außerordentlich innovativ und hat Zugang zu den besten und neuesten Technologien. Google könnte in der Fondsindustrie Back-Office-Funktionen automatisieren, Finanzrisiken steuern oder neuartige Anlagestrategien entwickeln und über die eigenen Kanäle vertreiben.
    Autor: Michael Reinhard Mehr lesen
  • Katja Müller
    News
    Juni 2022

    „Um unsere Unternehmensziele zu erreichen, brauchen wir die besten Talente“

    Katja Müller ist Chief Customer Officer bei Universal Investment. Anke Dembowski, Fondsfrauen, spricht mit ihr darüber, wie Unternehmen Frauen fördern können und warum Diversity wichtig für Unternehmen ist.
    Autoren: Anke Dembowski, Fondsfrauen Mehr lesen