Alternative Investments

Anders Sehen
Anders Denken

Alternative Investments

Weder traditionell noch konventionell, dafür innovativ. Ob Private Equity oder Private Debt, ob Verbriefungsstrukturen, Hedgefonds oder die Investition in Beteiligungen, Rohstoffe oder Infrastrukturanlagen: Alternative Investments gewinnen seit Jahren an Bedeutung und haben sich längst als eigene Asset-Klasse im Markt etabliert. 


Die Vorteile von Alternative Investments sind nicht von der Hand zu weisen: Sie bestehen hauptsächlich in der Risikodiversifizierung des Portfolios und dem Renditepotenzial. Auch wird der Asset-Klasse auf dem Weg zu einer nachhaltigen Wirtschaft eine besondere Rolle zukommen, denn schon heute leisten hohe Investitionen in Infrastruktur und erneuerbare Energien einen wesentlichen Beitrag hierzu. Eine Herausforderung, denn Alternative Investments sind komplexe Anlagen – im Aufbau, in der Administration und im Reporting.

Als Ihr erfahrener Strukturierungspartner decken wir von Universal Investment das gesamte Leistungsspektrum im Bereich Alternative Investments ab. Institutionelle Investoren dürfen Ideen, Lösungen und ein hohes Commitment in der Umsetzung ihrer Alternative Investments erwarten. Die Umsetzung der Investmentlösung erfolgt auf der Universal Investment Plattform. Je nach Projektziel können Sie zwischen den Fondsdomizilen Deutschland, Luxemburg oder Irland wählen.  

Track Record

Alternative Investments

Spezialstrukturen Universal Investment und Universal Investment Luxembourg: investiertes Kapital von 102,8 Milliarden Euro und 250 aktive Fonds- und Verbriefungsstrukturen für die unterschiedlichsten Investorenkreise – VAG-Investoren, Corporates, Asset Manager (Stand: Dezember 2023).


Quelle: Universal-Investment-Gesellschaft mbH  Daten jeweils Jahresultimo / Stand: Dez. 2023
Strukturen
Quelle: Universal-Investment-Gesellschaft mbH  Daten jeweils Jahresultimo / Stand: Dez. 2023
Zugang zu Alternative Investments

One-Stop-Shop

Direkt oder indirekt, über Dachfonds oder Zweckgesellschaften? Die Strukturen, die einen Zugang zu Alternative Investments ermöglichen, unterscheiden sich deutlich – genau wie Ihre Anforderungen als Investor. Zu berücksichtigen sind zum Beispiel das Steuer- und Aufsichtsrecht, Erfahrungen mit der Asset-Klasse, die geplante Investitionssumme, Vorschriften nach Solvency II beziehungsweise der Anlageverordnung oder lediglich interne Regelwerke – Alternative Investments sind facettenreiche Anlagen. Mit unserem One-Stop-Shop bieten wir Ihnen angesichts dieser Komplexität alles aus einer Hand.

Erfahrung zählt

Innovationskraft und
passende Lösungen

Umfangreiche Expertise, langjährige Erfahrung und ein professionell aufgestelltes Team, das Innovationskraft besitzt und sich als Brain-Hub für seine Kunden versteht, sind die Voraussetzung für eine zukunftsgerichtete und erfolgreiche Zusammenarbeit. Kundenorientierung und Professionalität werden aktiv und nachhaltig gelebt. Immer im Fokus: erfolgreiche Umsetzungen.

Team.Work: Unser Team ist für alle Anforderungen institutioneller Investoren und Fondsinitiatoren optimal zusammengesetzt. Die Innovationskraft und der Instinkt für marktfähige Produkte und spezifische Strukturen zeichnen das Team genauso aus wie das sichere Navigieren im Rahmen der regulatorischen Vorgaben.

Committed to Alternatives

Services im Überblick



Stark in der Strukturierung

Langjährige Expertise in der Entwicklung möglicher Strukturen und der Analyse von Strukturierungsgutachten, im gesamten Strukturierungsprozess inklusive der Steuerung externer Projektbeteiligten. Bei Bedarf können Restrukturierungen durchgeführt werden.

Detaillierter Feedback Loop

Feedbacks hören, verstehen und daraus lernen. Unsere Feedback Loops unterstützen die kontinuierliche Optimierung unserer Services und gehören zu unserem Selbstverständnis in der Zusammenarbeit.

Schnell in der Anbindung und offen für Schnittstellen

Das nahtlose Zusammenspiel mit weiteren Dienstleistern, wie Verwahrstellen oder Wirtschaftsprüfern sowie Rechts- und Steuerberatern, die möglicherweise von institutionellen Investoren und Fondsinitiatoren mit ins Team gebracht werden, ist eine Selbstverständlichkeit.

Alles aus einer Hand

AIFM-Services, Erfahrung mit allen relevanten Anlagestrukturen, deren Aufsatz, die Administration und das Reporting können als One-Stop-Shop genutzt werden.

Sicheres Transaktionsmanagement

Die Transaktionsmanager sorgen für verlässliche Prozesse. Von der Koordination der Erwerbbarkeitsprüfung bis hin zur Abstimmung mit dem Anlageberater und dem Fondsmanager der Zielprojekte: Auswahl, Mandatierung, Vertragsverhandlung und das Controlling weiterer am Projekt beteiligter Parteien, wie Rechtsberater und Steuerkanzleien.

Offen für die Welt

Unsere Plattform in Deutschland, Luxemburg sowie Irland bietet institutionellen Investoren und Fondsinitiatoren großes Potenzial und Flexibilität für Investments in Alternatives weltweit.

Strukturen für Alternative Investments

Equity-, Debt- und Verbriefungsstrukturen

Investoren treffen auf Lösungen für alle Anforderungen aus dem Spektrum der Alternative Investments für Private-Equity-Strukturen (auch Venture Capital) sowie Private-Debt- und Verbriefungs-Strukturen im Kontext anlegerspezifischer Fragen – je nach Ausgestaltung sowohl in Luxemburg, in Irland als auch in Deutschland.

Equity-, Debt- und Verbriefungsstrukturen
Quelle: Universal-Investment-Gesellschaft mbH

Kontakt

Wir sind Ihr erfahrener Service- und Strukturierungspartner über den gesamten Lebenszyklus der Investition in Alternative Investments. Am besten, wir sprechen miteinander.
Marcus Kuntz

Marcus Kuntz

Area Head Sales & Fund Distribution

+49 69 71043 190

marcus.kuntz@universal-investment.com

Jochen Meyers

Jochen Meyers

Area Head Relationship Management Institutional Investors

+49 69 71043 460

jochen.meyers@universal-investment.com

Weitere Themen

  • Universal Investment erneut führende Third-Party ManCo & AIFM in Luxemburg
    News
    Mai 2024

    Erneut führende Third-Party ManCo & AIFM in Luxemburg

    300 ManCos untersucht PwC im jährlichen „Observatory for Management Companies“ – und die Universal Investment Gruppe schneidet dank der vielen erfolgreichen Fondsauflagen mit unseren Kunden hervorragend ab. Die Luxemburger ManCo von Universal Investment ist mit einem Volumen von etwas über 136 Milliarden Euro erneut die größte Third-Party ManCo im Großherzogtum und konnte dank eines Wachstums von 15 Prozent den Abstand zu Mitbewerbern weiter ausbauen.
    Mehr lesen
  • Alternative Investments nehmen Fahrt auf
    News
    April 2024

    Alternatives in deutschen Strukturen nehmen Fahrt auf

    Es herrscht Bewegung am Markt für Alternative Investments. Luxemburg bleibt zwar der Platzhirsch bei der Wahl der Anlagevehikel. Doch immer mehr Initiatoren und Investoren setzen auf deutsche Strukturen wie Spezial-Alternative-Investment-Funds (AIF) oder das Offene Infrastruktur- Sondervermögen (OIS).
    Mehr lesen