Meilensteine

50 Jahre Qualität

1968 wurde Universal Investment als Joint Venture deutscher Privatbanken gegründet. Heute ist das Unternehmen eine der führenden europäischen Fonds-Service-Plattformen und Super ManCos.



2023
- Universal Investment gewinnt CPP Investments als zusätzlichen Investor und setzt Partnerschaft mit Montagu fort
- Universal Investment Luxembourg erneut größte Third-Party ManCo und Third-Party AIFM in Luxemburg laut PwC ManCo Barometer 2023
- Gründung des Joint Ventures mit Alumia - Universal Investment ist strategischer Partner und Minderheitsgesellschafter 

2022
- Gründung der UI BVK KVG als eigene KVG für die Bayerische Versorgungskammer
- Übernahme der European Fund Administration S.A. (EFA)


2021
- Übernahme von Metzler Ireland und Etablierung eines dritten Fonds-Service- und ManCo-Standorts in Irland
- Eröffnung Londoner Niederlassung von Universal Investment Irland


2019
- Übernahme des IT-Datenspezialisten UI labs von Lupus alpha 
- Erweiterung des Serviceangebots durch Front-Office-Lösungen

2018
- Auflage erster Loan Origination Fund

2017
- Übernahme der Anteile der Gesellschafter Berenberg und Bankhaus Lampe durch Montagu
- Einführung der RisikoAnalyse+ 

2015
- Verstärkte Fokussierung auf Anlagen in Real Assets und Immobilien: Immobilienplattform in DE und LUX

2014 
- Erhalt der AIFM-Lizenz – als eine der ersten KVGs in DE & LU – ermöglicht Auflage geschlossener Fonds

2012
- Einführung der Reportingplattform PowerPortal

2011
- Aufbau einer Immobilienplattform

2010
- Gründung der Verbriefungsgesellschaft Universal Securitisation Solutions in Luxemburg

2009
- Gründung einer eigenen Investment-AG

2007
- Erweiterung um Insourcing-Lösungen

2000
- Gründung der Universal Investment Luxembourg

1998
- Neuer Teil des Geschäftsmodells: regelgebundenes Asset Management

1992
- Start des ersten Masterfonds und damit Gründung des Master-KAG-Geschäfts in Deutschland

1970
- Auflage des ersten Private-Label-Fonds in Deutschland

1968
- Gründung von Universal Investment als Joint Venture und unabhängige KAG

Unsere Standorte

Für unsere Partner international aufgestellt

Universal Investment Gruppe (Dunkelblau)                                                                    Österreich Beteiligung: MASTERINVEST Kapitalanlage GmbH (Hellblau)
Mehr zu Universal Investment
  • Struktur und Management

    Mehr zur Leitung und zum Managment der Universal Investment Gruppe erfahren.
    Mehr lesen
  • Auszeichnungen und Mitgliedschaften

    Hohe Dienstleistungsqualität wird durch erstklassige Auszeichnungen bestätigt.
    Mehr erfahren

Weitere Themen

  • Press Release
    28. Mai 2024

    Universal Investment Gruppe ernennt John Burns zum Chief Technology Officer

    Mit Wirkung zum 1. Juni 2024 ernennt die Universal Investment Gruppe John Burns zum Group Chief Technology Officer (CTO) und Mitglied des Executive Boards. In der neu geschaffenen Position des CTO wird er für alle Technologie-Aspekte der Fonds-Service-Plattform verantwortlich sein.
    Mehr lesen
  • Universal Investment erneut führende Third-Party ManCo & AIFM in Luxemburg
    News
    Mai 2024

    Erneut führende Third-Party ManCo & AIFM in Luxemburg

    300 ManCos untersucht PwC im jährlichen „Observatory for Management Companies“ – und die Universal Investment Gruppe schneidet dank der vielen erfolgreichen Fondsauflagen mit unseren Kunden hervorragend ab. Die Luxemburger ManCo von Universal Investment ist mit einem Volumen von etwas über 136 Milliarden Euro erneut die größte Third-Party ManCo im Großherzogtum und konnte dank eines Wachstums von 15 Prozent den Abstand zu Mitbewerbern weiter ausbauen.
    Mehr lesen
  • universal spotlight Irland
    News
    April 2024

    Unter einem Dach: drei Fondsdomizile

    Seit einiger Zeit bietet Universal Investment neben Deutschland und Luxemburg mit Irland die Möglichkeit, an einem dritten Standort Fonds aufzulegen. Welche Bedeutung hat es für Fondsinitiatoren nun unter den drei wesentlichen europäischen Fondshubs wählen zu können? Wie wird der neue Standort mit dem ISIN-Kürzel „IE“ angenommen? Und welche Vorteile kann Universal Investment für Fondsinitiatoren sowie institutionelle Investoren durch ein einheitliches Reporting über Fonds in drei Domizilen schaffen?
    Mehr lesen