Zürich, Frankfurt a. M., Wien, 19. Juni 2019

Universal-Investment erwirbt für die Bayerische Versorgungskammer den Bauteil 2 des AUSTRIA CAMPUS in Wien

Die SIGNA Financial Services AG (SFS), ein Unternehmen der SIGNA Gruppe, hat für die Bayerische Versorgungskammer (BVK) mit der Universal-Investment einen Im-mobilien-Fonds mit Investitionsschwerpunkt Österreich aufgelegt. Für diesen wurde nunmehr das 2018 fertiggestellte Bürogebäude „AUSTRIA CAMPUS Bauteil 2“ in Wien erworben, das künftig von der SFS verwaltet wird. Es verfügt über eine Mietfläche von rd. 16.500 m² und ist weitgehend vermietet. Verkäuferin ist die SIGNA Prime Selection AG. Das Closing fand Ende April 2019 statt.

Der AUSTRIA CAMPUS befindet sich in ausgezeichneter Lage des 2. Wiener Gemeindebezirks und ist mit einer Bruttogeschoßfläche von insgesamt ca. 303.000 m² eine der größten Büroimmobilien-Entwicklungen Europas. Der AUSTRIA CAMPUS, der bis Ende 2018 von der SIGNA Prime Selection AG errichtet wurde, punktet, neben seiner herausragenden Lage direkt am Verkehrsknotenpunkt Praterstern und der Nähe zum Wiener Stadtzentrum, mit umfassender Infrastruktur, zahlreichen Geschäften zur Nahversorgung, einem Ärzte- und einem Konferenzzentrum, vielseitigen Gastronomiebetrieben sowie einem großflächigen Betriebsrestaurant vor Ort. Mehr Informationen unter www.austria-campus.at .

Langfristig ist beabsichtigt, ein Portfolio aus Wohn- und Gewerbeimmobilien in ganz Österreich mit einem Volumen von einer Milliarde Euro aufzubauen. Es wurden bereits mehrere Wohn- und Büroliegenschaften erworben. Darüber hinaus werden weitere Wohnobjekte und Gewerbeimmobilien, insbesondere Büro- und Einzelhandelsobjekte, akquiriert. In Frage kommen dabei, neben Immobilien aus SIGNA-Projekten, auch Projektentwicklungen und Bestandsobjekte, die aus dem gesamten Markt akquiriert werden können.

„AUSTRIA CAMPUS Bauteil 2“ umfasst rd. 16.500 m² Mietfläche, ist weitgehend vermietet und bietet eine moderne Infrastruktur für die Arbeitswelt von morgen

Entwickelt wurde der 2018 fertiggestellte AUSTRIA CAMPUS von der SIGNA Prime Selection AG

Geplantes Volumen des Österreich-Immobilien-Fonds von insgesamt einer Milliarde Euro

ÜBER SIGNA

Die vom Unternehmer René Benko 1999 gegründete SIGNA Gruppe ist eine privat geführte Industrieholding u. a. in den Bereichen Real Estate und Retail. Das Unternehmen ist mit einem Immobilienvermögen von über 14 Mrd. EUR und einem zusätzlichen Development Volumen von rund 8 Mrd. EUR einer der bedeutendsten Immobilieninvestoren in Europa und betreibt mit ca. 45.000 Mitarbeitern und über 7,5 Mrd. EUR Umsatz – davon alleine ca. 750 Mio. EUR im Onlinebereich – namhafte Handelsunternehmen.

Die SIGNA Real Estate Gruppe zählt in namhaften europäischen Städten wie z. B. Berlin, Hamburg, München oder Wien zu den größten Immobilieninvestoren und besitzt in den Toplagen zahlreiche Landmark Buildings wie z. B. das KaDeWe und den UPPER WEST Tower in Berlin, das Goldene Quartier mit dem Park Hyatt Hotel in Wien, die Alte Akademie in München oder das Alsterhaus in Hamburg. Die SIGNA Financial Services AG mit Sitz in Zürich wurde im Jahr 2008 gegründet und zeigt sich als zentraler Dienstleister innerhalb der SIGNA Gruppe neben der Betreuung von externen Immobilienanlagemandaten für sämtliche Kapitalmarktinstrumente und das Fundraising verantwortlich und zwar auf Ebene der klassische Fremdkapitalfinanzierung, Unternehmensanleihen sowie der Gewinnung von permanentem Eigenkapital.

Mehr Informationen unter: www.signa.at

ÜBER DIE BAYERISCHE VERSORGUNGSKAMMER

Als größte öffentlich-rechtliche Versorgungsgruppe Deutschlands ist die Bayerische Versorgungskammer ein Dienstleistungs- und Kompetenzzentrum für berufsständische und kommunale Altersversorgung. Sie führt die Geschäfte von zwölf rechtlich selbständigen berufsständischen und kommunalen Altersversorgungseinrichtungen mit insgesamt über 2,2 Mio. Versicherten und Versorgungsempfängern, ca. 4,8 Mrd. Euro jährlichen Beitrags- und Umlageeinnahmen und ca. 3,4 Mrd. Euro jährlichen Rentenzahlungen. Sie managt für alle Einrichtungen zusammen ein Kapitalanlagevolumen von derzeit ca. 77 Mrd. Euro (Buchwert). Die Bayerische Versorgungskammer beschäftigt über 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist seit 2010 Unterzeichner der Charta der Vielfalt, seit 2011 Unterzeichner der UN-Prinzipien für verantwortungsvolles Investment (PRI) und seit Februar 2017 Unterzeichner des Memorandums für Frauen in Führung.

Mehr Informationen unter www.versorgungskammer.de

ÜBER UNIVERSAL-INVESTMENT

Universal-Investment ist mit rund 446 Milliarden Euro verwaltetem Vermögen, davon 368 Milliarden Euro in eigenen Vehikeln sowie etwa 78 Milliarden Euro in Zusatzservices wie Insourcing, weit über 1.300 Publikums- und Spezialfondsmandaten und rund 700 Mitarbeitern die größte unabhängige Investmentgesellschaft im deutschsprachigen Raum. Die Investmentgesellschaft ist die zentrale Plattform für unabhängiges Asset Management und vereint das Investment-Know-how von Vermögensverwaltern, Privatbanken, Asset Managern und Investmentboutiquen. Mit der Anfang 2019 durchgeführten Akquisition von UI labs ergänzt zudem der branchenführende IT-Datenspezialist das Service-Portfolio um Front-Office- und Datenlösungen. Die 1968 gegründete Universal-Investment-Gruppe mit Sitz in Frankfurt am Main sowie Töchtern, Niederlassungen, und Beteiligungen in Luxemburg, Polen und Österreich gehört zu den Pionieren in der Investmentbranche und ist heute Marktführer in den Bereichen Master-KVG und Private-Label-Fonds. Laut dem aktuellen PwC 2019 ManCo Survey ist Universal-Investment die größte AIFM-ManCo in Luxemburg; bei den Third-Party-ManCos rangiert Universal-Investment ebenfalls auf Platz 1. (Stand: 30. April 2019).

Mehr Informationen unter www.universal-investment.com

Bernd Obergfell

Head of Communications

Telefon
+49 69 71043 575

E-Mail
bernd.obergfell@universal-investment.com

Zu den Kontakten hinzufügen

Unternehmensprofil

Hier finden Sie unser aktuelles Porträt  mit allen wichtigen Daten auf einen Blick.