München / Frankfurt am Main, 7. Mai 2019

Bayerische Versorgungskammer vergibt fünf neue REITs-Mandate

Die Bayerische Versorgungskammer (BVK) hat für einen Teil ihrer Immobilieninvestments vier neue Asset Manager mit insgesamt fünf Mandaten beauftragt, Portfolien aus börsennotierten Immobilienaktien (vor allem Real Estate Investment Trusts, REITs) zu steuern. Das Gesamtvolumen der zu investierenden Gelder umfasst mehrere hundert Millionen Euro. Jeder der vier Asset Manager, bestehend aus Timbercreek, Cohen & Steers, B&I Capital sowie Brookfield, ist an die Universal-Investment Plattform in Luxemburg angebunden. Die Portfolien sind innerhalb eines Luxemburger Spezialfonds gebildet und werden von der Verwaltungsgesellschaft auch administriert.

Timbercreek steuert europäische REITs

Timbercreek ist ein weltweit anlegender alternativer Asset Manager und von der BVK beauftragt worden, ein Portfolio aus europäischen REITs zu managen. „Für unser Mandat werden wir die eingehende Erfahrung unseres Teams und seine langjährige Erfolgsgeschichte in der Anlage von europäischen REITs wirksam nutzen“, sagt Claudia Reich Floyd, Portfoliomanagerin und Leiterin des Deutschland-Büros von Timbercreek.

Cohen & Steers mit U.S. und Europa REITs

Die in New York City ansässige Investmentfirma Cohen & Steers verfügt über eines der größten Teams von Immobilienanalysten in der Branche und verantwortet je ein REIT-Mandat in den USA und Europa. „Institutionelle Investoren auf der ganzen Welt nutzen börsennotierte Immobilien, um ihre Investitionen zu diversifizieren. Wir sind gut aufgestellt, um diesen Wandel zu unterstützen", kommentiert Marc Haynes, Regional Head of Institutional Business von Cohen & Steers.

B&I Capital AG verantwortet asiatisches REITs-Mandat

B&I Capital ist ein auf REITs fokussierter Fondsmanager mit Sitz in Zürich und einer Niederlassung in Singapur. Das erfahrene Investmentteam verwaltet Fonds und Mandate, die weltweit in REITs investieren. „Das Mandat der BVK ist für uns ein wichtiger Schritt in der langfristigen Entwicklung unserer Firma“, so die beiden Gründer Christian Bernasconi und Charles Isaac.

Brookfield ebenfalls für die BVK in Asien aktiv

Deutschlands größte öffentlich-rechtliche Versorgungsgruppe hat außerdem Brookfield als neuen Asset Manager an Bord geholt. Das kanadische Unternehmen wird sich für die BVK ebenso auf asiatische REITs und Immobilienwerte konzentrieren. „Die enormen Kapitalzuflüsse in Asien werden anhalten, da globale Investoren von dieser langfristigen Investitionsmöglichkeit profitieren wollen. Unser Fokus liegt jedoch weiterhin auf der Identifizierung der besten Wertschöpfungsmöglichkeiten. Insbesondere suchen wir unterbewertete Vermögenswerte und preiswerte Wachstumsunternehmen, um die Rendite langfristig zu maximieren“, erklärt Bernhard Krieg, Managing Director und Portfolio Manager für Real Estate Equities bei Brookfields Public Securities Group.

Portfolien innerhalb eines Luxemburger Spezialfonds von Universal-Investment gebildet

Vier Asset Manager verantworten börsennotierte Immobilienaktien in den USA, Asien und Europa

Zur Bayerischen Versorgungskammer

Als größte öffentlich-rechtliche Versorgungsgruppe Deutschlands ist die Bayerische Versorgungskammer ein Dienstleistungs- und Kompetenzzentrum für berufsständische und kommunale Altersversorgung. Sie führt die Geschäfte von zwölf rechtlich selbständigen berufsständischen und kommunalen Altersversorgungseinrichtungen mit insgesamt knapp 2,3 Mio. Versicherten und Versorgungsempfängern, ca. 4,8 Mrd. € jährlichen Beitrags- und Umlageeinnahmen und ca. 3,4 Mrd. € jährlichen Rentenzahlungen. Sie managt für alle Einrichtungen zusammen ein Kapitalanlagevolumen von derzeit ca. 77 Mrd. € (Buchwert). Die Bayerische Versorgungskammer beschäftigt über 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist seit 2010 Unterzeichner der Charta der Vielfalt, seit 2011 Unterzeichner der UN-Prinzipien für verantwortungsvolles Investment (PRI) und seit Februar 2017 Unterzeichner des Memorandums für Frauen in Führung.

Bernd Obergfell

Head of Communications

Telefon
+49 69 71043 575

E-Mail
bernd.obergfell@universal-investment.com

Zu den Kontakten hinzufügen

Unternehmensprofil

Hier finden Sie unser aktuelles Porträt  mit allen wichtigen Daten auf einen Blick.