Frankfurt am Main, 19. September 2019

Stefan Schütte verstärkt Vertrieb für institutionelle Investoren

Stefan Schütte ergänzt das Sales und Relationship-Management Team der Master-KVG Universal-Investment im Bereich institutionelle Investoren. Als Direktor Sales Institutionelle Kunden ist er zukünftig für den Gewinn neuer Kunden im deutschsprachigen Raum und im weiteren europäischen Ausland mitverantwortlich. Produktseitig liegt der Fokus auf der Konzeption und Auflage deutscher und Luxemburger Fonds. Schütte berichtet an Thorsten Schneider, Head of Sales Institutional Investors, Universal-Investment.

Der 40-jährige Diplom-Ökonom kommt von der Alten Leipziger Lebensversicherung, wo er seit Ende 2016 als Senior Portfolio Manager Renten agierte und zuletzt den Zentralbereichsleiter Renten / Cash vertrat. Im Jahr 2006 begann er seine Karriere im Fixed Income Sales, im Bereich Corporates & Markets, bei der Commerzbank in Frankfurt, wo er anschließend verschiedene weitere Funktionen im Sales-Bereich innehatte. Insgesamt bringt Schütte rund 15 Jahre Branchenerfahrung mit und durch seine Zeit im Portfolio Management auf der Versicherungsseite ein ausgeprägtes Verständnis für die Anforderungen von Institutionellen Investoren.

Geschäft mit institutionellen Kunden wächst kontinuierlich

Das Volumen in Spezialfonds auf der Plattform von Universal-Investment ist in den vergangenen Jahren konstant gewachsen und soll sich weiter vergrößern. Nachdem dieses vor einem Jahr, im August 2018, 291 Mrd. Euro umfasste, haben professionelle Anleger zum August 2019 ein Gesamtvolumen von 340 Mrd. Euro bei der Investmentgesellschaft veranlagt, ein Wachstum von fast 17 Prozent. „In Deutschland sind wir bereits Marktführer im institutionellen Bereich, glauben aber, diese Position weiter ausbauen zu können. Aber auch im europäischen Ausland sehen wir Chancen und konnten jüngst auch bereits Mandate gewinnen. Mit Stefan Schütte haben wir eine erfahrene Persönlichkeit für uns gewonnen, die die Erfordernisse und Erwartungen Institutioneller Investoren bestens versteht. Mit seiner Hilfe wollen wir das Momentum beibehalten und viele weitere Gelegenheiten nutzen“, freut sich Katja Müller, Chief Customer Officer von Universal-Investment, über die personelle Verstärkung.

Universal-Investment will bis 2023 die führende europäische Fonds-Service-Plattform für alle Asset-Klassen werden. Dazu soll unter anderem das Geschäft im europäischen Ausland sowohl mit Institutionellen Investoren als auch Fondsinitiatoren ausgebaut werden.

Universal-Investment forciert Wachstum mit professionellen Anlegern im In- und Ausland

Stefan Schütte, Director Sales Institutional Investors

Bernd Obergfell

Head of Communications

Telefon
+49 69 71043 575

E-Mail
bernd.obergfell@universal-investment.com

Zu den Kontakten hinzufügen

Unternehmensprofil

Hier finden Sie unser aktuelles Porträt  mit allen wichtigen Daten auf einen Blick.