Frankfurt am Main / London, 11. Februar 2020

ValuAnalysis und Universal-Investment lancieren ValuFocus-Fonds

Die auf Bewertungen spezialisierte Investmentboutique ValuAnalysis und Universal-Investment lancieren den aktiv verwalteten Fonds UI I - ValuFocus (ISIN LU2079399270), der eine Rendite von zwei bis drei Prozent über den globalen Aktienmärkten anstrebt. Der Fonds wurde als UCITS in Luxemburg mit zehn Millionen Dollar Startkapital der Gründer aufgelegt.

Das Investmentteam wird von Pascal Costantini und Christophe Bernard geleitet, die zusammen über 60 Jahre Erfahrung im Bereich Aktienresearch und Portfoliomanagement verfügen. Pascal Costantini führte zuvor die Cash Returns on Invested Capital (CROCI®) Bewertungsgruppe bei der Deutschen Bank und entwickelte dort ein einzigartiges Aktienresearch-Modell mit Fokus auf Cashflows.

Dieses Cash-Flow-Modell, bei dem Buchhaltungsdaten in relevante wirtschaftliche Zahlen umgewandelt werden, wurde weiterentwickelt, indem der Marktwert eines Unternehmens systematisch in drei Komponenten zerlegt wird: Wiederbeschaffungswert, Franchise-Wert und Wachstumswert. Dieser Prozess ermöglicht es den Managern, Unternehmen zu identifizieren, deren Wettbewerbsvorteil und nachhaltiges Wertschöpfungspotential von anderen Marktteilnehmern unterschätzt wird.

Die Strategie schließt Unternehmen mit übermäßiger oder versteckter Hebelwirkungen aus, deren ökonomische Rente strukturell unter den Kapitalkosten liegt oder die kürzlich eine große Akquisition getätigt haben. ValuAnalysis ist der festen Überzeugung, dass durch solche Ausschlüsse das Risiko schwerer, dauerhafter Kapitalverluste verringert wird. Sektoren wie Energie und natürliche Ressourcen, in denen der Wiederbeschaffungswert nicht leicht zu bestimmen ist, werden ebenfalls ausgeschlossen, wodurch das Portfolio mit einem günstigen CO2-Emissions-Fußabdruck positioniert wird. Aufgrund des Ansatzes des Teams neigt die ValuFocus-Strategie dazu, Aktien zu bevorzugen, die nach ESG-Kriterien gut abschneiden. Darüber hinaus schließt ValuAnalysis Investitionen in Unternehmen aus, die einen schlechten ESG-Score aufweisen, da diese Unternehmen nach Ansicht der Fondsboutique  besonders anfällig für regulatorische und Reputationsrisiken sind.

In Luxemburg domizilierter Aktienfonds zielt auf signifikant höhere Renditen im Vergleich zu globalen Aktienmärkte ab

Eigenentwickelte Research- und Anlagephilosophie zur Identifizierung von attraktiven Aktien

Christophe Bernard und Pascal Constantini leiten Portfolio Management Team

„Die Rechnungslegungsvorschriften waren nie darauf ausgerichtet, Investitionsentscheidungen zu unterstützen. Wir haben aber einen proprietären Ansatz entwickelt, der Rechnungslegungsdaten in relevante wirtschaftliche Zahlen umrechnet und die wirtschaftlichen Wertquellen eines Unternehmens aufschlüsselt. Es ist unsere Ambition, auf der Grundlage unserer jahrzehntelangen Erfahrung in der Aktienanalyse zu zeigen, wie die Aktienauswahl auf diese Weise umgesetzt werden kann", sagt Pascal Costantini, Managing Partner, Leiter Research und Co-Portfoliomanager.

Komplettiert wird das Team durch Joakim Darras und Diarmird Ogilvy, die zusammen mit Pascal Constantini an der Entwicklung des CROCI®-Modells gearbeitet haben. Sie sind ebenfalls Gründer und Managing Partner des Unternehmens.

„Ich freue mich, dass wir den UI I - ValuFocus-Fonds nun dem breiteren Markt vorstellen können. Wir haben gesehen, dass dieser proprietäre Ansatz historisch signifikante Überrenditen erzielt hat. Wir glauben, dass er uns in einem Umfeld, in dem sowohl quantitative als auch aktive Fundamentalmanager Mühe haben, die Erwartungen der Anleger zu erfüllen, von der Konkurrenz abheben kann“, sagt Christophe Bernand, geschäftsführender Gesellschafter und Co-Portfoliomanager.

Die Fondsdaten auf einen Blick

Fondsname:  UI I - ValuFocus
Fondsberater: ValuAnalysis Ltd., London
Kapitalverwaltungsgesellschaft: Universal-Investment-Luxembourg S.A., Luxemburg
ISIN: LU2079399270
Fondskategorie: Aktienfonds international
Fondswährung: USD
Ertragsverwendung: Thesaurierend
Laufende Kosten (Schätzung): 0,77 % jährlich
Mindesterstanlage: USD 50.000
Ausgabeaufschlag: Bis zu 3 % (z. Zt. 0 %)
Erfolgsabhängige Vergütung: keine

Über ValuAnalysis

ValuAnalysis ist eine unabhängige Investmentboutique, die von der Financial Conduct Authority autorisiert und reguliert wird und sich auf die Bewertung von Aktien spezialisiert hat. Die Firma hat ein eigenes Forschungsmodell entwickelt, das Unternehmen identifiziert, deren Wettbewerbsvorteil von Marktteilnehmern unterbewertet wird.

Die Partner verfügen über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Anwendung, Anpassung und Umgestaltung der von den Branchenberatern verwendeten "Economic Value-Added"-Modelle in Börsenbewertungsmodelle.  Diese Modelle replizieren den Denkprozess eines Unternehmers, der echte Investitionsentscheidungen trifft: Welches Kapital soll wo, zu welchen Kosten und für welche Rendite eingesetzt werden? Auf den Aktienmarkt angewandt, liefern diese Instrumente unschätzbare Erkenntnisse über den nachhaltigen Wettbewerbsvorteil eines Unternehmens und die Höhe seiner wirtschaftlichen Rendite.

Bernd Obergfell

Head of Communications

Telefon
+49 69 71043 575

E-Mail
bernd.obergfell@universal-investment.com

Zu den Kontakten hinzufügen

Unternehmensprofil

Hier finden Sie unser aktuelles Porträt  mit allen wichtigen Daten auf einen Blick.