Drucken:

News

Universal Investment Gruppe erneut führende Third-Party ManCo und AIFM in Luxemburg

Autoren: Universal Investment

Erscheinungsdatum: 13. Juni 2022

  • Unternehmen
  • Publikumsfonds
Treppe Der Luxemburger Standort der Universal Investment Gruppe ist einer der Wachstumstreiber Foto: Double bea Quelle: iStock

Luxemburg ist der weltweite größte Fondsmarkt und eben dieser wird alljährlich von der Wirtschaftsprüfungs- und Unternehmensberatungsgesellschaft PwC Luxembourg mit dem „Observatory for Management Companies“ vermessen. Im 2022-Barometer zeigt sich, dass das von den Management Companies verwaltete Vermögen 2021 auf das Rekordvolumen von 5,3 Billionen Euro angewachsen ist, was einem Anstieg gegenüber dem Vorjahr um 22 Prozent entspricht. Der Bereich der Wertpapieranlagen über UCITS- bzw. OGAW-Fonds ist dabei 2021 um 16 Prozent gewachsen. Ein noch stärkeres Wachstum zeigte der Bereich der sogenannten Alternative Investments im Jahresvergleich mit 41 Prozent.


PwC ManCo Barometer 2022

Der Luxemburger Standort unserer Gruppe ist dabei einer der Wachstumstreiber. Das verwaltete Vermögen konnte im abgelaufenen Kalenderjahr über dem Marktdurchschnitt um 23 Prozent auf 108,2 Milliarden Euro gesteigert werden. Damit erreicht das Unternehmen erneut dank vieler erfolgreicher Projekte mit Kunden und engagierter wie kompetenter Mitarbeitenden in zwei zentralen Kategorien den ersten Platz:

  • Größte Third-Party ManCo mit 108,2 Milliarden Euro
  • Größter Alternative Investment Fund Manager (AIFM) mit 86,6 Milliarden Euro.

Für das Unternehmen ist dies ein weiterer Beleg sowohl für die hohe Kundenorientierung als auch die Tragfähigkeit der erfolgreichen Strategie für das Unternehmensziel, die größte europäische Fonds-Service-Plattform und Super ManCo zu werden.

Universal Investment bietet Fondsinitiatoren wie Asset Managern, Vermögensverwaltern oder Investmentboutiquen sowie institutionellen Investoren wie Pensionseinrichtungen oder Stiftungen umfassende Lösungen zur Strukturierung, Auflage und Administration von UCITS- und Alternative-Investment-Funds.

Weitere Themen

  • Press Release
    02. Februar 2023

    HanseMerkur Trust und Universal Investment lancieren offensiven Multi-Asset-Fonds mit Kelly-Kriterium

    In Zusammenarbeit mit HanseMerkur Trust, der Asset-Management-Tochter der HanseMerkur Gruppe, legt Universal Investment einen neuen Publikumsfonds mit dem Namen HMT Global Optimal Dynamics (ISIN: DE000A3DQ3B1) auf.
    Mehr lesen
  • Jochen Abele Eugen Abele Dr. Jürgen Abele ABELE Depotverwaltung ChampionsNews Universal Investment
    Partner News
    27. Januar 2023

    Neuer Fonds für eine Welt im Wandel

    Überbevölkerung, Klimawandel und Ressourcenknappheit: Die globalen Herausforderungen sind vielfältig und komplex. Die schwäbische Investmentboutique ABELE Depotverwaltung sieht in diesen „Challenges“ enorme Chancen. Daher konzipierte das familiengeführte Wertpapierinstitut den ABELE Global Challenger (ISIN DE000A3D05C3). Im Interview mit ChampionsNews sprechen die beiden Fondsberater Dr. Jürgen Abele und Jochen Abele unter anderem darüber, nach welchen Kriterien – auch Nachhaltigkeitsaspekten – sie Aktien auswählen und welche Titel besonders interessant sind. Zudem werfen sie einen Blick auf das Börsenjahr 2023.
    Autoren: ABELE Depotverwaltung, Dr. Jürgen Abele, Jochen Abele Mehr lesen
  • Lutz Röhmeyer Capitulum Asset Management ChampionsNews Universal Investment
    Partner News
    27. Januar 2023

    Die Rückkehr des Zinses

    Verbunden mit den allgemeinen Unsicherheiten an den Kapitalmärkten brachen 2022 die Anleihekurse ähnlich stark ein wie die Aktienkurse und bescherten Anlegern das schlechteste Jahr in der Geschichte der Rentenmärkte. „Aktuell bieten Zinspapiere aber wieder attraktive Renditen und sollten stärker in den Portfolios berücksichtigt werden“, sagt Lutz Röhmeyer, Geschäftsführer für das Portfolio Management der Capitulum Asset Management.
    Autoren: Lutz Röhmeyer, Capitulum Asset Management Mehr lesen