Drucken:

Press Release

UI BVK KVG beruft Kay Hintze zum neuen Geschäftsführer

Erscheinungsdatum: 

01. Februar 2024

Frankfurt am Main

  • Ergänzung zur Geschäftsführung mit Stefan Rockel und Mathias Wilhelm.
  • Lizenz für Immobilien-Spezialfonds erhalten.
  • Vier BVK-Immobilienspezialfonds mit 1,8 Mrd. Euro planmäßig übertragen.

Die UI BVK Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH – 2022 von der Universal Investment Gruppe als spezifische Kapitalverwaltungsgesellschaft für die Bayerische Versorgungskammer (BVK) gegründet – erweitert die Geschäftsführung um Kay Hintze (47). Er ergänzt das Führungsteam mit den beiden Geschäftsführern Stefan Rockel und Mathias Wilhelm.



Kay Hintze ist seit 2022 bei der UI BVK KVG. Dort verantwortet er in seiner neuen Rolle als Geschäftsführer die Bereiche Risk, Compliance und Interne Revision. Bereits seit April 2023 war Kay Hintze Head of Risk Management der Gesellschaft. Vor seinem Wechsel zur UI BVK KVG war der gelernte Bankkaufmann, Betriebswirt und Wirtschaftsprüfer seit 2006 für KPMG und zuletzt als Direktor im Bereich Financial Services für die Beratung und Prüfung von global tätigen KVGen sowie Wertpapier- und Immobilienfonds verantwortlich. 

Kay Hintze

„Mit seiner Erfahrung als Wirtschaftsprüfer im Investmentgeschäft und seiner profunden Kenntnis der Kundenanforderungen ist Kay Hintze die perfekte Ergänzung für unser Führungsteam“, unterstreicht Stefan Rockel, Sprecher der Geschäftsführung der UI BVK KVG.

Stefan Rockel
„Mit seiner Erfahrung als Wirtschaftsprüfer im Investmentgeschäft und seiner profunden Kenntnis der Kundenanforderungen ist Kay Hintze die perfekte Ergänzung für unser Führungsteam“, unterstreicht Stefan Rockel, Sprecher der Geschäftsführung der UI BVK KVG.
Stefan Rockel, Sprecher der Geschäftsführung der UI BVK KVG

Aufbau der UI BVK läuft planmäßig weiter
Der 2022 gestartete Aufbau der UI BVK KVG läuft planmäßig weiter. Nach dem bereits erfolgten Übertrag eines umfangreichen Pakets von Wertpapier-Spezialfonds wurde der UI BVK KVG im Herbst 2023 seitens der Finanzaufsicht BaFin die KVG-Lizenz für Immobilien-Spezialfonds erteilt. Zum 1. Januar 2024 hat Universal Investment wie geplant die ersten Immobilien-Spezialfonds auf die UI BVK KVG übertragen. Hierbei handelt es sich um vier Zielfonds mit US-Immobilien mit Assets under Administration in Höhe von rund 1,8 Mrd Euro, die weiterhin von Universal Investment administriert werden. 
André Heimrich, Aufsichtsratsmitglied der UI BVK KVG und Vorstandsmitglied der Bayerischen Versorgungskammer, betont: „Wir freuen uns sehr, dass wir seit der Gründung der gemeinsamen KVG mit unserem langjährigen Partner all unsere Ziele erreicht haben“. 
„Die planmäßige Übertragung der BVK-Wertpapier-Zielfonds im letzten Jahr und die nun erfolgte Erweiterung um die Immobilien-Spezialfonds der BVK sind ein Zeichen für die enge und langjährige Partnerschaft der Bayerische Versorgungskammer und der Universal Investment Gruppe“, fasst Katja Müller, Chief Customer Officer der Universal Investment Gruppe und Aufsichtsratsvorsitzende der UI BVK KVG, die Entwicklung und den Ausblick zusammen.

Pressekontakt

Bernd Obergfell

Bernd Obergfell

Head of External Communications

+49 69 71043 575

bernd.obergfell@universal-investment.com

Alfons Niederländer

Alfons Niederländer

Senior Communications Manager

+49 69 71043 2513

alfons.niederlaender@universal-investment.com