Drucken:

Press Release

Universal Investment Gruppe ernennt John Burns zum Chief Technology Officer

Erscheinungsdatum: 

28. Mai 2024

Frankfurt am Main

  • John Burns übernimmt die neu geschaffene Position zum 1. Juni 2024
  • Als Verantwortlicher der IT-Strategie wird er Innovationen vorantreiben und die Zukunftsfähigkeit der Plattform stärken

Mit Wirkung zum 1. Juni 2024 ernennt die Universal Investment Gruppe John Burns zum Group Chief Technology Officer (CTO) und Mitglied des Executive Boards. In der neu geschaffenen Position des CTO wird er für alle Technologie-Aspekte der Fonds-Service-Plattform verantwortlich sein. Zu seinen Aufgaben gehören unter anderem die strategische Ausrichtung und Weiterentwicklung der IT-Plattformen der Gruppe mit dem Ziel, das weitere Wachstum ebenso voranzutreiben wie kundenorientierte Lösungen.

John Burns Foto: Alex Habermehl Quelle: Universal Investment

Mit fast drei Jahrzehnten Erfahrung in digitaler Innovation und integrierten IT-Lösungen ist John Burns anerkannt für seine strategischen Führungsqualitäten an der Schnittstelle von Technologie und Fondsindustrie. Er wechselt von der DWS Group zu Universal Investment, wo er zuletzt als Global Head of Technology and Operations tätig war. In dieser Funktion war er maßgeblich an der Umsetzung der strategischen Technologietransformation von DWS beteiligt, wobei sein Fokus auf der Ausrichtung des Unternehmens und auf Cloud-basierten Lösungen zur Performance-Steigerung lag. Zuvor war er Global Chief Technology Officer bei Pioneer Investments. Seine Aufgabe dort war es, geschäftsunterstützende Technologieinitiativen zu entwickeln und zu leiten. Zudem war er dafür verantwortlich, weltweit die erforderlichen Teams aufzubauen und IT-Lösungen zu implementieren. John hat einen Bachelor und einen Doktortitel in Chemie vom University College of Dublin.

Francesca McDonagh, CEO der Universal Investment Gruppe, sagte: „Ich freue mich sehr, John Burns als unseren Chief Technology Officer begrüßen zu können. Mit seiner umfangreichen Führungserfahrung rund um Digitalisierungsthemen, seinen strategischen Fähigkeiten und seinem tiefen Verständnis für die Fondsbranche ist John eine herausragende Besetzung für diese neu geschaffene Position. Seine Ernennung ist Teil unseres Anspruchs, unsere IT-Plattform im Sinne unserer Kunden und deren Bedürfnissen weiter auszubauen. Mit John als Teil des Führungsteams werden wir die Themen IT-Innovation und Skalierung gezielt weiter vorantreiben, um als Unternehmen und für unsere Kunden weiter nachhaltig zu wachsen.“

John Burns sagte: „Es ist spannend, meine Aufgabe bei der Universal Investment Gruppe gerade jetzt zu beginnen. Universal Investment hat schon in der Vergangenheit seine IT-Plattform zielgerichtet weiterentwickelt, und ich freue mich darauf, gemeinsam mit dem Führungsteam und den IT-Teams der gesamten Gruppe darauf aufzusetzen. Ich bin vom Potenzial von IT-Innovationen für die Fondsbranche ebenso überzeugt wie von dem daraus resultierenden Mehrwert für Fondsinitiatoren und institutionelle Investoren.“

Pressekontakt

Sie möchten unsere Pressemeldungen erhalten? Schreiben Sie uns - wir nehmen Sie gerne in unseren Presseverteiler auf!
Bernd Obergfell

Bernd Obergfell

Head of External Communications

+49 69 71043 575

bernd.obergfell@universal-investment.com