Drucken:

Press Release

Universal Investment startet Joint Venture mit Alumia

Erscheinungsdatum: 

27. September 2023

Luxemburg / Frankfurt am Main

  • Neues Unternehmen biete Investment-Advisory-Services für Asset Manager und Investoren
  • Gründer verfügen über umfangreiche Erfahrung in der Asset-Management-Branche
  • Fondsservice-Ergänzung für Universal Investment Gruppe durch zusätzlichen aktiven Fondsvertrieb

Mit dem Start des Joint Ventures mit Alumia ergänzt die Universal Investment Gruppe ihre führende Position im Bereich Fonds-Services als Service-KVG mit neuen Vertriebsmöglichkeiten für Fonds von Fondsinitiatoren.

Alumia mit Hauptsitz in Luxemburg ist ein MiFID-reguliertes Investment-Advisory-Unternehmen, das Kunden Zugang zu hochwertigen und innovativen Anlagestrategien bietet und Asset Manager, institutionelle Investoren, Unternehmen und Family Offices berät. CEO David Saab hat bei Unternehmen wie J.P. Morgan und Rothschild mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Finanzindustrie gesammelt und bereits erfolgreich eine Reihe von Unternehmen gegründet. Dazu gehört auch der Asset Manager Aperture Investors, den er vor einigen Jahren zusammen mit dem früheren Alliance-Bernstein-Chairman Peter Kraus gründete. Saab betont die Vorteile, die Alumia insbesondere internationalen Asset Managern bieten kann: „Für Asset Manager ist es immer aufwändiger geworden, ein erfahrenes und globales Vertriebsteam aufzubauen, digitale Vertriebskanäle zu nutzen und gleichzeitig die regulatorischen Anforderungen zu erfüllen“, so Saab.

Universal Investment ist strategischer Partner und Minderheitsaktionär

Das Management von Alumia hält die Mehrheit der Anteile. Universal Investment ist Gründungspartner des Joint Ventures und hält eine signifikante Minderheitsbeteiligung. „Aktiven Fondsvertrieb anzubieten, ist für Universal Investment als Service-KVG ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal, insbesondere im internationalen Markt“, betont Katja Müller, Chief Customer Officer von Universal Investment, und ergänzt: „Die Kooperation mit Alumia ist daher ein wichtiger Meilenstein, um unsere Möglichkeiten im aktiven Vertrieb von Fonds weiter auszubauen und unsere Attraktivität als Fonds-Service-Plattform und Super ManCo zu steigern.“ Universal Investment hat in den vergangenen Jahren bereits stark in das eigene Fondsvertriebs-Team investiert, um institutionelle Investoren im deutschsprachigen Raum zu erreichen. Mit Alumia kann insbesondere internationalen Fondsinitiatoren aktiver Vertrieb in Frankreich, Benelux, Südeuropa und darüber hinaus angeboten werden. Das Joint Venture ist ein weiterer wichtiger Meilenstein für die Universal Investment Gruppe, um gemeinsam mit den Kunden zu wachsen und zur führenden europäischen Fonds-Serviceplattform und Super ManCo für alle Asset-Klassen zu werden.

Über Alumia

Alumia ist eine partner-geführte Investmentgesellschaft, die sich auf die Anlageberatung mit einem innovativen Ansatz spezialisiert hat. Das oberste Ziel des Unternehmens ist es, Kunden erstklassige Beratung und diversifizierte Lösungen zu bieten, indem es eine unabhängige, unvoreingenommene Sichtweise einnimmt und über den Tellerrand hinausblickt. Dank der jahrzehntelangen Investmenterfahrung des gesamten Teams bietet Alumia fundiertes Fachwissen und eine kontinuierliche Investment-Due-Diligence für liquide wie illiquide Anlagen auf der ganzen Welt. Zu den Stärken des Unternehmens gehört die Fähigkeit, Marktlücken zu erkennen und einzigartige Lösungen zu finden, die in der Lage sind, eine langfristige Wertschöpfung zu generieren und die Investitionsrisiken für die Kunden zu minimieren. Alumia ist nicht nur als Anlageberater tätig, sondern unterstützt Kunden auch beim Wachstum ihrer Unternehmen durch das Netzwerk des Unternehmens, die Vermittlung von Kapital und Co-Investments. Alumia betreut ein breites Spektrum anspruchsvoller Kunden wie Family Offices, Pensionsfonds oder Stiftungen. Alumia arbeitet mit Asset Managern und großen institutionellen Investoren zusammen mit dem Ziel, Kunden bei der Erreichung ihrer langfristigen Anlageziele zu unterstützen.

Pressekontakt

Sie möchten unsere Pressemeldungen erhalten? Schreiben Sie uns - wir nehmen Sie gerne in unseren Presseverteiler auf!
Bernd Obergfell

Bernd Obergfell

Head of External Communications

+49 69 71043 575

bernd.obergfell@universal-investment.com

Alfons Niederländer

Alfons Niederländer

Senior Communications Manager

+49 69 71043 2513

alfons.niederlaender@universal-investment.com